Gefüllte Kartoffeln mit Petersilien-Speck-Salat

 
GEFÜLLTE KARTOFFELN: 8 Kartoffeln à 100-130 g
  150g Pfifferlinge
  100g Champignons
  50g Schalotten
  1 Knoblauchzehe
  2tb Öl
   Salz, Pfeffer aus der Mühle
  30g Butter
  0.125l Schlagsahne
  1tb Glatte Petersilie, gehackt
   Muskatnuss, frisch gerieben
 
KRÄUTERKRUSTE: 0.5bn Majoran
  0.5bn Glatte Petersilie
  30g Zimmerwarme Butter
  1ts Semmelbrösel
 
PETERSILIEN-SPECK-SALAT: 100g Durchwachsener Speck
  1tb Öl
  150ml Kalbsfond aus dem Glas
  2tb Kartoffelmasse (von den gefüllten Kartoffeln)
   Salz, Pfeffer aus der Mühle
  2tb Weißweinessig
  5tb Traubenkernöl
  1tb Glatte Petersilie, gehackt
  0.5 Kopf Eichblattsalat
  1bn Krause Petersilie
  1bn Glatte Petersilie



Zubereitung:
1. Die Kartoffeln waschen, halbhoch in Alufolie einwickeln und im
vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 180 Grad
(Gas 2-3, Umluft 45 Minuten bei 180 Grad) 60-70 Minuten garen.

2. In der Zwischenzeit die Pfifferlinge und die Champignons putzen,
waschen und abtropfen lassen. Die Schalotten und den Knoblauch pellen
und fein würfeln. Im heissen Öl in der Pfanne anbraten, die Pilze
dazugeben, salzen und pfeffern. Die Butter unterrühren und die Sahne
dazugiessen. Kurz einkochen, mit der Petersilie verrühren und beiseite
stellen.

3. Die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, die offene Seite pellen und die
Kartoffeln mit einem Teelöffel aushöhlen. Die Masse durch die
Kartoffelpresse drücken, 2 El davon für das Dressing beiseite
stellen. Den Rest mit der noch warmen Pilzmasse vorsichtig verrühren
und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Kartoffelmasse wieder in
die Kartoffeln füllen.

4. Für die Kräuterkruste die Majoran- und die Petersilienblätter von
den Stielen zupfen und fein hacken. Mit der Butter und den
Semmelbröseln mischen. Gleichmässig auf den gefüllten Kartoffeln
verteilen.

5. Für den Petersilien-Speck-Salat den Speck fein würfeln und im Öl
auslassen. Mit dem Kalbsfond aufgiessen. Die restliche Kartoffelmasse
dazugeben, salzen und pfeffern. Mit Weissweinessig, Traubenkernöl und
gehackter Petersilie verrühren.

6. Den Eichblattsalat putzen und grob zerpflücken, die
Petersilienblätter von den Stielen zupfen. Eichblattsalat, krause und
glatte Petersilie mit der Vinaigrette marinieren.

7. Die Kartoffeln im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3,
Umluft 5 Minuten) auf der 2. Einschubleiste von unten 5 Minuten
erwärmen, dann 1-2 Minuten unterm Grill überbacken. Auf Tellern
anrichten und mit dem Salat servieren.

Zubereitungszeit: 110 min / Nährwerte: Fett in g: 62, Kohlenhydrate
in g: 28, kcal: 694, kJ: 2905



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rote-Bete-Broccoli-Gratin mit Matjesfilets
Rote Bete waschen, in ausreichend kochendem Wasser ca. 40 Minuten garen, kalt abschrecken, schälen und in feine Scheiben ...
Rote-Bete-Cremesuppe
Schalotten schälen, grob zerteilen. Fett in einem Topf zerlassen, Schalotten zufügen und glasig dünsten. Rote Bete wasch ...
Rote-Bete-Gratin
Ein origineller Auflauf, der sich bequem vorbereiten lässt. Ideal, wenn Sie für eine Gästerunde kochen. Sie können ihn z ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe