Gefüllte Krachsalatblätter

  1bn Radieschen
  1 Frühlingszwiebel
  0.5 Salatgurke
  100g Tilsiter
  20g Kürbiskerne
 
SAUCE: 1tb Zitronensaft
  1 geh. TL Senf
  100g Joghurt nature
  100g Saurer Halbrahm
  2tb Mayonnaise
   Salz
   Pfeffer
   Edelsüsser Paprika
 
ZUM ANRICHTEN: 1 Krachsalat (Eisberg); davon
  125g in feinen Streifen
 
REF:  Annemarie Wildeisen/TV Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Die Radieschen rüsten und in dünne Stifte schneiden. Die
Frühlingszwiebel mitsamt schönem Grün in feine Ringe schneiden. Die
Salatgurke schälen, entkernen und in Stäbchen schneiden. Den Tilsiter
entrinden und in Streifchen schneiden.

In einer trockenen Pfanne die Kürbiskerne ohne Fettzugabe kurz
rösten.

Für die Sauce alle Zutaten verrühren. Mit den Radieschen,
Frühlingszwiebeln, Gurken und dem Käse mischen.

Auf Tellern je 2-3 grosse Krachsalatblätter auslegen. Salat in feine
Streifchen unter die Käse-Gemüse-Mischung heben. Diese in die
Salatblätter füllen und mit den Kürbiskernen bestreuen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Frischkäse-Tomaten-Toast
(*) als kleine Mahlzeit. Als Aperitif für die doppelte Anzahl servings. Die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne ohne ...
Frischkäse-Tomaten-Toast
(*) als kleine Mahlzeit. Als Aperitif für die doppelte Anzahl Portion(en)s. Die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne o ...
Fritelle mit Rauke
Die Eier in einer Schüssel mit Mehl und Käse verquirlen. Die geputzte, verlesene, sorgfältig gewaschene Rauke hinzufügen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe