Armagnac-Sauce

  50g gerauchter Bauchspeck, fein gewürfelt
  1 Schalotte, fein geschnitten
  1 Knoblauchzehe, fein geschnitten
  1 Möhre, fein geschnitten
  30g Sellerie, fein geschnitten
  1 geh. TL Mehl
  1tb Tomatenmark
  200ml Rotwein
  400ml Geflügelfond
  1 Rosmarinzweig
  15ml Armagnac
  100g Weintrauben, geschält und entkernt
   Salz, Pfeffer
   Zucker
   Olivenöl



Zubereitung:
Speck, Schalotte, Knoblauch, Möhre und Sellerie in Olivenöl goldbraun
braten. Eine Prise Zucker zugeben, damit alles leicht karamellisiert.
Dann mit wenig Mehl bestäuben, Tomatenmark zugeben und kurz
mitschmoren. Mit Wein aufgiessen und diesen einkochen. Dann den Fond
angiessen und den Rosmarinzweig zugeben und alles zugedeckt ca. 20
Minuten köcheln. Durch ein Sieb giessen und die Sauce im offenen Topf
nach Wunsch einkochen. Vor dem Servieren den Armagnac und die
Weintrauben untermengen und abschmecken.

Passt sehr gut zu gebratener Enten- oder Perlhuhnbrust.

http://www.swr.de/kaffee-oder-tee/vvv/kochschule/2004/10/12/index.ht
ml



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Leberspiesschen mit Salbei'
Die Kalbs- oder Geflügelleber mit Küchenpapier trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Champignons rüst ...
Leberspiessli mit Feigen
Vor- und zubereiten: ca. 40 Minuten. Ofen auf 80 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen. Leberplätzli längs halbi ...
Leberterrine mit Zimt
Leber und Schweinefleisch mehrmals durch die feine Scheibe des Fleischwolfs drehen. Eine Terrinenform mit Speckscheiben ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe