Gefüllte Lammschulter

  600g Lammschulter, vom Metzger
   zum Füllen aufgeschnitten
 
MARINADE: 2tb Olivenöl
  1tb Rosmarinnadeln; fein gehackt
  0.5 Roter Chili /Peperoncino entkernt; fein gehackt
   Pfeffer
 
FÜLLUNG: 60g Toastbrot ohne Rinde in Würfeli
  1 Ei; verklopft
  40g Getrocknete Tomaten; in Öl eingelegt, abgetropft
   grob gehackt
  8 Basilikumblätter fein geschnitten
  1 Msp. Muskat
  0.25 geh. TL Meersalz
 
ZUM BRATEN:  Olivenöl; zum Anbraten
  1dl Weisswein
  1dl Gemüsefond o. Gemüsebouillon
  2 Knoblauchzehen
  1 Getrocknete Tomate; in Öl eingelegt abgetropft
   in Würfeli
  1 Zweiglein Rosmarin
   Salz
   Pfeffer; nach Bedarf
 
REF:  Betty Bossi Zeitung 9/02 Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Marinieren: Öl und alle Zutaten gut verrühren, Fleisch damit
bestreichen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 1 Tag marinieren.

Für die Füllung: Brot mit Ei gut mischen, zugedeckt im Kühlschrank
ca. dreissig Minuten stehen lassen. Tomaten und Basilikum darunter
mischen,würzen.

Fleisch ca. dreissig Minuten vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank
nehmen. Mit der Hautseite nach unten auf die Arbeitsfläche legen.
Füllung darauf verteilen,dabei auf einer Längsseite einen ca.3 cm
breiten Rand frei lassen. Fleisch satt einrollen. Mit Küchenschnur
binden, salzen.

Öl in einem Brattopf heiss werden lassen. Fleisch ca. fünf Minuten
anbraten, erst wenden, wenn sich eine Kruste gebildet hat. Hitze
reduzieren, Fleisch herausnehmen, Bratfett mit Haushaltpapier
auftupfen.

Wein und Fond dazugiessen, Knoblauch,Tomate und Rosmarin beigeben,
aufkochen, Fleisch wieder beigeben; es sollte zu ca. 1/3 in der
Flüssigkeit liegen.

Schmoren: ca. eine Stunde zugedeckt in der unteren Hälfte des auf
150 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, Bratflüssigkeit in ein
Pfännchen absieben. Braten zugedeckt im ausgeschalteten Ofen ca.
fünfzehn Minuten stehen lassen.

Sauce aufkochen, würzen.

Den Braten tranchieren, mit der Sauce servieren.

Dazu passen: geschmorte Peperoni, Bratkartoffeln mit Zwiebeln.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schmorgurken mit Hackfleisch
Die Schmorgurken schälen, halbieren und die Kerne mit einem Löffel herauslösen. Gurken in etwa ½ cm dicke Scheiben schne ...
Schmorgurken mit Kasseler
Kasseler in Würfel schneiden und im Butterschmalz anbraten. Die Zwiebeln klein hacken, die Knoblauchzehen durchpressen. ...
Schmorhähnchen mit Würzfeigen
Zeitaufwändig! 1. Zucker, Essig, Zitronenscheibe und Zimtstange mit 120ml Wasser zum Kochen bringen und 5 Minuten köche ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe