Gefüllte Lauchstangen auf Tomatensauce

  4 mittl. Stangen Lauch (ca. 200 g pro
   Stück)
  1 Scheibe Gekochter Schinken (100 g)
  500g Tomaten
  20g Butter oder Margarine
  1sm Zwiebel
  2tb Mehl
  100ml Gemüsebrühe
   Salz
   Pfeffer
   Paprikapulver
   Fett für die Form



Zubereitung:
Für die Familie: Mikrowellenrezept

Lauch lässt sich gut in der Mikrowelle zubereiten, denn er verkocht
nicht so schnell und bleibt relativ knackig.

Den Lauch der Länge nach durchschneiden und gründlich waschen. Die
inneren Blätter entfernen. Den Schinken in feine Streifen schneiden,
die Hälfte der Lauchstangen damit füllen, mit den restlichen
abdecken. Die Zwiebel feinwürfeln, das Innere der Lauchstangen in
feine Ringe schneiden, Tomaten grobwürfeln. Das Fett in der
Mikrowelle heiss werden lassen (1/2 Minute bei 600 Watt). Zwiebel und
Lauchringe 1 1/2 Minuten im Fett dünsten, dann die Tomatenwürfel und
die Gemüsebrühe zugeben. Bei 600 Watt 3 Minuten garen. Die Sauce mit
dem Pürierstab pürieren, das Mehl einrühren und nochmals 2 Minuten in
der Mikrowelle aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver
abschmecken. Eine feuerfeste Form ausfetten und die Sauce einfüllen.
Die Lauchstangen in die Sauce legen und in der Mikrowelle 21 Minuten
bei 600 Watt gratinieren. Dazu schmecken Pellkartoffeln.

Tip:
Wenn Sie die Lauchstangen im Backofen zubereiten wollen: die
Lauchstangen füllen, mit der Tomatensauce in den vorgeheizten
Backofen geben und 30 Minuten bei 180 Grad (Gas Stufe 2) gratinieren.

Pro Portion ca. 230 kcal.

* Quelle: Eltern 2/93
** Gepostet von Stephanie Miede

Erfasser: Stephanie

Datum: 03.05.1996

Stichworte: Gemüse, Mikrowelle, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Martinigans mit Most und Äpfeln
Wie bei jedem Geflügel, das gebraten wird, ist auch die beste Gans eine junge Gans. Die Tiere sollten zwar bereits f ...
Martinigansl
62 1/2 ml Orangensaft =============================ALS BEILAGE============================== ...
Martins - Gans
Füllung: Maroni kreuzweise einritzen und bei 160°C im Backofen 20# rösten und schälen. Äpfel schälen und in grobe Stücke ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe