Gefüllte Mandelmakronen

  3 Eier davon das Eiweiß
  1 Zitrone davon
  1ts Zitronensaft
  170g Puderzucker
  175g gemahlene Mandeln
   Butter/Margarine zumEinfetten
  100g Haselnussglasur
  200g Marzipanrohmasse
  2tb Mandellikör Amaretto



Zubereitung:
Backofen auf 150 ?C (Gas: Stufe 1) vorheizen. Eiweiß mit Zitronensaft
sehr steif schlagen, bis die Masse ganz schaumig ist. Die Mandeln
vorsichtig unterziehen. Den Teig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle
füllen und haselnussgroße Tupfen auf gefettete oder mit Backpapier
ausgelegte Bleche spritzen.
Im Ofen 15 Minuten backen, danach etwas abkühlen lassen.
Haselnussglasur im Wasserbad schmelzen. Marzipanrohmasse mit
Mandellikör verkneten, zu haselnussgroßen Kugeln formen. Auf die
Hälfte der Makronen jeweils eine Marzipankugel setzen, mit je einer
zweiten Makrone belegen, leicht zusammendrücken. Obere Makrone mit
der Glasur überziehen. Vorsichtig auf ein Kuchengitter setzen und
trocknen lassen.

:Notizen (**) :
: : Gepostet von K.-H. Boller



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Himbeer-Pfirsich-Creme
Pfirsiche abtropfen lassen, pürieren und Likör unterrühren. Himbeeren pürieren und Zucker unterrühren. Gelatine nach Anw ...
Himbeer-Pudding und Heidelbeer-Quarkspeise
Roh zubereitete Obstspeisen können Babys schon ab dem 10. Monat vertragen, wenn die Früchte nicht zu herb sind. Vort ...
Himbeer-Quark-Törtchen
Mehl (1), Backpulver, Salz, Diabetikersüsse (1), Butter oder Margarine (1) und kaltes Wasser verkneten. Ca. 30 Minuten k ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe