Arme Ritter

  8 bis 10 altbackene Brötchen
  0.5l Milch
  2 Eier
  50g Zucker
  1ds Salz
   abgeriebene Zitronenschale
   Butter oder Margarine
   Zucker
   Zimt
 
Abwandlung: 0.5l Rotwein
  1 Stück Zimtstange
   Zucker nach Geschmack
   Schale von 1 Zitrone



Zubereitung:
Rinde der Brötchen abreiben und Brötchen halbieren. Milch mit Eiern,
Zucker, Salz und Zitronenschale verquirlen, Brötchen darin einweichen.
Brötchen abtropfen lassen und in den abgeriebenen Bröseln wenden.
Butter oder Margarine erhitzen Brötchen von beiden Seiten darin
goldgelb backen.
Mit Zucker und Zimt bestreut servieren.
Abwandlung: Versoffene Jungfern
Rotwein mit Zimtstange, Zucker und Zitronenschale erhitzen, durch
ein Sieb geben und statt der Milch über die



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hühner Stew (Dak jim)
Das Huhn in kleine, mundgerechte Stücke zerteilen und in einem Topf mit den übrigen Zutaten gründlich vermischen. 2 Std. ...
Hühnerblut-Küchli (Graubünden)
Man lässt das Blut des gestochenen Huhnes in eine Schüssel fliessen, in welche eine Handvoll geriebenes, geröstetes Brot ...
Hühnerbrühe
Das Huhn und das Hühnerklein waschen und in einen grossen Topf legen. Das Gemüse waschen, putzen, schälen und grob zert ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe