Gefüllte Paprika mit Tomatensauce - Lafer

  2 Paprikaschoten; rot und gelb (ß 250 g)
 
FÜLLUNG: 250g Kleine Tintenfische
  60g Schalotten
  2 Knoblauchzehen
  2 Artischocken (ß 400 g)
  1 Zitrone; den Saft
  100g Zucchini
  70g Aubergine
  1 Frühlingszwiebel
  2 Scheib. Toastbrot
  8tb Olivenöl
  4tb Weißer Aceto balsamico
   Salz, Pfeffer
  20g Frisch geriebener Parmesan
 
SAUCE: 60g Schalotten
  2 Knoblauchzehen
  1tb Olivenöl
  1tb Tomatenmark; mit Peperoni
  50ml Weißwein
  400g Passierte Tomaten
   Salz, Pfeffer



Zubereitung:
1. Für die Füllung die Paprika mit Stiel längs halbieren und
entkernen. Von den Tintenfischen den Kopf mit Armen entfernen. Die Haut
abziehen und den Chitinstab herausziehen. Tintenfische in % cm grosse
Würfel schneiden. Schalotten und Knoblauch pellen und in feine Würfel
schneiden.

2. Von den Artischocken die Stiele abbrechen. Mit einem scharfen
Sägemesser die äusseren harten Blätter rundherum abschneiden, bis
der Boden sichtbar wird. Dann die verbliebenen inneren Blätter knapp
über dem Boden abschneiden. Die am Boden verbliebenen Blattansätze
mit einem kleinen scharfen Küchenmesser abschneiden. Das Heu mit einem
Esslöffel aus dem Boden schaben. Böden in 1/2 cm grosse Würfel
schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Zucchini und Aubergine
putzen und in 1/2 cm grosse Würfel schneiden. Frühlingszwiebel
putzen und schräg in 1/2 cm breite Röllchen schneiden. Toastbrot
entrinden und in 1/2 cm grosse Würfel schneiden. 2 El Olivenöl
erhitzen und die Toastbrotwürfel darin goldbraun rösten.

3. 2 El Olivenöl erhitzen, die Tintenfische darin kurz anbraten und in
eine Schüssel geben. 2 El Olivenöl erhitzen und Schalotten,
Knoblauch und Artischockenböden darin goldbraun anbraten. Mit Aceto
balsamico ablöschen, leicht salzen und pfeffern und zu den
Tintenfischen geben. Restliches Olivenöl erhitzen und die Zucchini,
Auberginen und Frühlingszwiebeln darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer
würzen und in die Schale geben. Die Brotwürfet zugeben und alles
gut vermengen. Die Paprikahälften in eine Auflaufform (29x23 cm)
setzen, die Füllung darin verteilen und mit Parmesan bestreuen.

4. Für die Sauce Schalotten und Knoblauch pellen und in feine Würfel
schneiden. Das Olivenöl erhitzen und die Schalotten und Knoblauch
darin goldbraun anbraten. Tomatenmark zugeben, kurz anrösten und mit
Weisswein ablöschen. Die Tomaten zugeben, mit Salz und Pfeffer
würzen.
Einmal aufkochen lassen und in der Auflaufform verteilen. Im
vorgeheizten Backofen auf der 2. Ein-schubleiste von unten bei 180 Grad
(Gas 2-3,Umluft 160 Grad) 30-35 Minuten garen.

Kartoffel-Oliven-Püree dazu servieren (siehe Extra Rezept.

: Zubereitungszeit: 1:50 Stunden
: Pro Portion: 18 g E, 31 g F, 21 g KH = 447 kcal (1878 kj)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Eine andere Art kl. Gurken einzumachen
Dieses Rezept stammt aus einem sehr alten Kochbuch, in dem teilweise sehr alte Gewichte erwähnt werden. Sollte jemand di ...
Eine Gesunde Gemüsemahlzeit
In einem mittlerer Topf die Kartoffeln mit Wasser bedeckt aufkochen, Hitze reduzieren und in etwa 15 Minuten weich köche ...
Einfach: Dicke-Bohnen-Püree mit Lammkoteletts
1. Rinde vom Ciabatta-Brot abschneiden, das Brot fein würfeln. 2 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Rosmarinz ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe