Gefüllte Parisettli

  1 Hartgekochtes Ei
  75g Salami
  75g Schinken
  4 Salzgurken
  1bn Schnittlauch
  1tb Kapern
  200g Frischkäse; z.B. Boursin
   Pfeffer
 
REF:  Tele / Beatrice Äpli Vermittelt von R.Gagnau



Zubereitung:
Ei schälen. Ei, Salami, Schinken und Gurken fein würfeln.
Schnittlauch fein schneiden. Alle diese Zutaten mit den Kapern zum
Frischkäse geben und gut vermengen, die Masse würzen, Von den
Brötli die Anschnitte beidseits wegschneiden, mit einem langen Messer
so gut wie möglich das weiche weisse Brot herauschneiden (trocknen
lassen und für Paniermehl verwenden). Die gemischten Zutaten in das
Brot satt einfüllen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Currymilch
Die zerstossenen Samen und die übrigen Gewürze in die Milch geben und nach Geschmack mit Honig süssen. Gilt als Tipp ge ...
Curry-Peperoni-Fondü
Den Käse reiben. Die Peperoni in Würfel schneiden. Den Peperoncino der Länge nach aufschneiden, die Kerne herausschaben ...
Curry-Peperoni-Fondue
Den Käse reiben. Die Peperoni in Würfel schneiden. Den Peperoncino der Länge nach aufschneiden, die Kerne herausschaben ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe