Gefüllte Putenoberkeule im Basilikumnetz

  60g Pfifferlinge
  1 Rote Paprikaschote
  1sm Zwiebel
  0.5ts Rapsöl
  100g Kalbsbrät
  2tb Schinkenwürfel
   Salz und Pfeffer
  1tb Schnittlauchröllchen
  1tb Gehackte Petersilie
  200g Wurzelgemüse; Lauch, Karotten, Zwiebeln, Sellerie
  1ts Butterschmalz
  1 Putenoberkeule a 350-400 g
  1sm Schweinenetz beim Metzger vorbestellen
  1 Zweig Basilikum
  2 Lorbeerblätter
  4 Wacholderbeeren
   Einige Pfefferkörner
  0.5l Fleischbrühe



Zubereitung:
Für die Füllung die Pfifferlinge putzen, klein schneiden und kurz
blanchieren. Rote Paprikaschote putzen, entkernen, waschen und das
Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel abziehen, fein
würzen und in wenig Rapsöl anbraten. Kalbsbrät, Schinkenwürfel,
Pfifferlinge, Paprikaschoten und Zwiebeln vermengen und die Masse
salzen, pfeffern und mit Schnittlauchröllchen und Petersilie
verfeinern.

Das Wurzelgemüse je nach Art putzen, waschen und klein schneiden.
Butterschmalz erhitzen und das Gemüse darin von allen Seiten anbraten.
Die Putenoberkeule auslösen, kalt abbrausen,trocken tupfen und mit
Jodsalz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Das Schweinenetz flach
auslegen, Basilikumblätter darauf verteilen, die Putenoberkeule darauf
legen und mit der Füllung bestreichen.

Die Putenoberkeule im Schweinenetz einrollen und mit der
Verschlussstelle nach unten auf das angebratene Wurzelgemüse setzen.
Lorbeerblätter, Wacholderbeeren und einige Pfefferkörner zufügen und
anbraten. Mit Fleischbrühe aufgiessen und im vorgeheizten Bratrohr bei
180 GradC 10 bis 15 Min. braten, anschlissend die Hitze auf 160 GradC
reduzieren und das Gericht weitere 15 bis 20 Minuten gar ziehen lassen.
Ab und zu mit dem Bratensaft übergiessen. Die Putenkeule in Scheiben
schneiden und anrichten. Die Sauce abschmecken und die Keule damit
übergiessen.

Dazu passen Eiernudeln.

: Quelle : SAT.1 TEXT
: Erfasst : 04.08.99 von Ulli Fetzer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zimthuhn mit gespickter Zwiebel
Einen Tontopf (Römertopf) mit Deckel wässern. Das Huhn innen und aussen kalt waschen, mit Küchenkrepp trocknen. Den Back ...
Zimtspiess vom Huhn auf Currylinsen
Die Linsen getrennt mit je einer angedrückten Knoblauchzehe, einer halbierten Zwiebel und einem Lorbeerblatt in jeweils ...
Zitronen-Dill Hähnchen
1. Vorbereitung: Hacke den Knoblauch, den Ingwer und das Zitronengras möglichst fein. Schneide die Hühnerbrust auf der V ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe