Gefüllte Randen mit Schnittlauchsauce

  4 mittl. Rohe Randen
 
FÜLLUNG: 1 Schalotte gehackt
  20g Butter
  50g Lauch klein gewürfelt
  50g Karotten klein gewürfelt
  50g Rettich klein gewürfelt
  5cl Noilly Prat
  5cl Weisswein (1)
  80g Doppelrahm-Frischkäse
   Salz
   Pfeffer
  1 Bd. Schnittlauch geschnitten
  150ml Gemüsebouillon
  10cl Weisswein (2)
 
SAUCE: 5cl Noilly Prat
  1dl Doppelrahm
  1dl Vollrahm
   Salz
   Pfeffer
  2 Bd. Schnittlauch geschnitten



Zubereitung:
Randen mit Wasser bedeckt während 45 bis 60 Minuten - je nach
Grösse - knapp weichkochen (Dampfkochtopf 12 Minuten). Schälen und
mit einem scharfkantigen Löffel aushöhlen. Das ausgelöste
Fruchtfleisch klein würfeln.

Schalotte in der Butter hellgelb dünsten. Lauch, Karotten und Rettich
beifügen und kurz mitdünsten. Mit Noilly Prat und Weisswein (1)
ablöschen. Vollständig einkochen lassen, auskühlen lassen.

Randenwürfelchen, Doppelrahm-Frischkäse und Schnittlauch
untermischen. Die Masse mit Salz und Pfeffer würzen und bergartig in
die Randen füllen.

Randen in eine Gratinform setzen und mit Bouillon und Weisswein (2)
umgiessen. Im vorgeheizten Ofen bei 220 GradC während 20 Minuten backen.
Garflüssigkeit absieben. Randen im ausgeschalteten Ofen warm stellen.

2 dl Garflüssigkeit (bezogen auf 4 servings) und Noilly Prat gut zur
Hälfte einkochen lassen. Doppelrahm und Vollrahm beifügen. Die
Sauce noch so lange kochen lassen, bis sie leicht bindet. Würzen. Am
Schluss den Schnittlauch unterrühren.

Randen auf vorgewärmte Teller anrichten und mit Sauce umgiessen.

(Rande = Rote Bete)

* Quelle: Cuisine naturelle, 1994 Erfasst von Rene Gagnaux
** Gepostet von Rene Gagnaux
Date: Sat, 26 Nov 1994

Erfasser: Rene

Datum: 13.01.1995

Stichworte: Gemüse, Frisch, Rande, Gefüllt, Vegetarisch,
P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Auberginen-Rouladen
Für die Tomatensosse die Zwiebel würfeln und in etwa drei Esslöfel Öl weichdünsten. Die Tomaten zufügen und alles of ...
Auberginenrouladen mit Feta
Aubergine beidseitig 1-2 cm anschneiden. Frucht längs in 10 Scheiben schneiden. Anschnitte klein würfeln. Knoblauch dire ...
Auberginenschnitzel mit Aioli
Aioli: Knoblauchzehe schälen und mit Salz fein pürieren. Eigelbe einzeln zufügen. Im Wechsel Öl und Zitronensaft zug ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe