Gefüllte Rigatoni (Rigatoni Ripieni)

  200g Rigatoni
  1 Zwiebel
  500g Feste reife Tomaten
  4tb Kaltgepreßtes Olivenöl (extravergine)
  1bn Basilikum
  1 Lorbeerblatt
  1 Salbeiblatt
  1 Zweig Majoran
  100g Mozzarella
  100g Gekochter Schinken
  300g Champignons
  25g Butter
  1bn Petersilie
  80g Geriebener Parmesan
   Salz, Pfeffer, Muskatnuss



Zubereitung:
1. In einem grossen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen, salzen
und die Rigatoni hineingeben. Fast bissfest kochen, abgiessen, unter
kaltem Wasser abschrecken und auf ein sauberes Küchentuch legen.

2. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Tomaten kurz in kochendes
Wasser legen. Abgiessen, häuten, entkernen und in grosse Stücke
schneiden.

3. Das Olivenöl in eine Pfanne geben und die feingehackte Zwiebel,
etwas Basilikum, Lorbeerblatt, Salbei und Majoran darin andünsten.

4. Die Tomatenstücke, eine Prise Salz und etwas Pfeffer zugeben und
die Sauce bei mässiger Hitze einkochen lassen.

5. Das restliche Basilikum hineingeben und die Pfanne anschliessend vom
Herd nehmen.

6. Den Mozzarella und gekochten Schinken in kleine Würfelchen
schneiden.

7. Die Pilze säubern, unter fliessendem Wasser waschen, trockentupfen
und in dünne Scheiben schneiden.

8. Die Pilze zusammen mit der Butter in eine Pfanne geben und bei
starker Hitze etwa 3 Minuten schmoren. Dabei von Zeit zu Zeit
umrühren.

9. Die Pilze abtropfen lassen, fein hacken und in eine Schüssel geben.
Die Mozzarella- und Schinkenwürfel, die gewaschene und feingehackte
Petersilie, 3 Esslöffel geriebenen Parmesan, eine Prise Salz, Pfeffer
und eine Messerspitze geriebene Muskatnuss hinzufügen.

10. Mit einem Holzlöffel sämtliche Zutaten sorgfältig miteinander
vermengen. Die Mischung in einen Spritzbeutel füllen und die Rigatoni
damit füllen.

11. Etwas Tomatensauce auf dem Boden einer feuerfesten Form verteilen.
Dann abwechselnd eine Lage Rigatoni, wieder etwas Sauce und den
geriebenen Parmesan daraufgeben. So lange fortfahren, bis alle Zutaten
aufgebraucht sind. In Rom trinkt man gern Weine aus den umliegenden
Anbaugebieten - am liebsten auf einem der vielen Plätze der Stadt.

12. Die Auflaufform mit Alufolie abdecken und in den vorgeheizten Ofen
schieben. Die gefüllten Rigatoni bei 180°C (Gas Stufe 2-3, Umluft 160
° C) etwa 20 Minuten backen. 5 Minuten vor Ende der Kochzeit die
Alufolie entfernen und die Rigatoni leicht gratinieren.
Sofort heiss servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Fleischkäse mit Spinat
Eine Ringform (0 22-24 cm) mit Öl einfetten. Die Hälfte des Bräts in die Form füllen und glattstreichen. Aufgetauten Spi ...
Fleisch-Käse-Strudel
Blätterteigscheiben antauen lassen. Für die Füllung Zwiebel in Würfel schneiden. Öl erhitzen - Zwiebel darin andünsten. ...
Fleischklösschen an Senf-Rahm-Apfel-Sauce
Klösschen: das Paniermehl mit der Milch mischen, Zwiebel zusammen mit dem Paniermehl und Ei zum Hackfleisch geben, w ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe