Gefüllte Rote Bete

 
Für 1 Person: 2 Rote Bete a ca 200-250 g
  40g Buchweizen
  0.25l Gemüsebrühe
  1bn Dill
   Pfeffer
  40g Schafskäse
  50g Creme fraiche
   Salz



Zubereitung:
Rote Bete enthält neben den wertvollen Autocyanen und Vitaminen auch
relativ viel Nitrat. Sie sollten sie deshalb möglichst nicht nochmals
aufwärmen. Für Schwangere ist das Wurzelgemüse besonders gut
verträglich.

Rote Bete waschen und putzen. Buchweizen und Gemüsebrühe in einen
Schnellkochtopf geben. Einen Siebeinsatz auf Füsschen
darüberstellen und die Rote Bete hineinlegen. Bei Normalstufe etwa 30
Minuten garen. Den Topf abdampfen lassen. Rote Bete und Körner
herausnehmen und abkühlen lassen. Rote Bete mit einem
Kartoffelausstecher innen aushöhlen. Den Schafskäse mit der Hälfte
Creme fraiche, den feingehackten Dillspitzen und etwas Pfeffer
pürieren, mit den Körnern mischen und in die Rote Bete füllen. In
eine Auflaufform setzen und im Abstand von etwa 15 cm unter den Grill
schieben. 10 Minuten grillen, bis die Füllung heiss ist. Inzwischen
das ausgehöhlte Rote-Bete-Fleisch mit der restlichen Creme fraiche
pürieren und erhitzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu den
gefüllten Roten Beten reichen.

(Ca. 595 kcal bzw. 2479 kJ).

Tip: Bleiben von der Roten Bete Reste übrig, kann man sie in Würfel
schneiden und mit saurer Sahne als Salat anrichten.

* Für Schwangere und Stillende: Gesunde Hauptmahlzeit
(aus der Elternzeitschrift 12/90,
gepostet von Eva-D. Bilgic).
** Gepostet von: Eva-Dorothea Bilgic

Erfasser: Eva-Dorothea

Datum: 26.02.1996

Stichworte: Gemüse, Schwanger, Stillend, vegetarisch, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Dorschfilet auf Wirsing in Kümmelsauce
Den Wirsing waschen, putzen und in gleichmässige schmale Streifen vom Strunk schneiden. In 30 g Butter andünsten mit ...
Dorschfilet mit Ingwer und
Dorschfilets evtl. auftauen, trockentupfen und in 3-4 cm grosse Stücke schneiden. Frischen Ingwer schälen und fein raffe ...
Dorschfilet mit Ingwer und Bambuss-Sprossen
Dorschfilets evtl. auftauen, trockentupfen und in 3-4 cm grosse Stücke schneiden. Frischen Ingwer schälen und fein r ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe