Gefüllte Schokoladenherzen

 
Für 30 Stück: 125g Butter
  125g Zucker
  125g gehackte Mandeln
  125g geriebene Vollmilchschokolade 200 g
  50g Stärkepuder
  3 Eigelb
  0.5ts Backpulver
   etwas Mehl zum Ausrollen
 
Füllung: 50g Butter
  40g Puderzucker
  1tb Rum
  1tb Kakao
  50g geriebene Vollmilchschokolade
 
Guss: 50g Vollmilch-Kuvertüre
  10g Kokosfett
 
zum Bestreuen: 1tb Schokoladenstreuseln



Zubereitung:
Butter, Zucker, Mandeln, Schokolade, Mehl, Stärkepuder, Eigelb und
Backpulver zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Auf wenig Mehl
messerrückendick ausrollen und mittelgrosse Herzen ausstechen. Auf mit
Backtrennpapier ausgelegtes (oder gefettetes) Blech im vorgeheizten
Backofen bei 195 Grad 15 bis 20 Minuten backen. Für die Füllung Butter
und Puderzucker schaumig rühren, die restlichen Zutaten hinzufügen. Die
Hälfte der Herzen damit bestreichen. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen,
die restlichen Kekse damit überziehen und mit Schokoladenstreuseln
bestreuen. Je zwei Herzen zusammensetzen.

(Pro Stück ca. 280 Kalorien / 1164 kJ)

Eigentlich wollte ich ja heute abend in ein Konzert gehen, bei
welchem meine liebe Frau mitsingt; es ist dies ein kleines Ensemble,
sechzehn Leute, die vornehmlich Renaissancemotetten bringen. Nur ist
leider der Babysitter wegen einer akuten Infektion ausgeschieden
(genauso wie die Tagesmutter übrigens, was uns in dieser hektischen Zeit
auch nicht gerade in Heiterkeitsausbrüche ausbrechen lässt, aber das nur
nebenbei; momentan ist ja sowieso jeder am Klagen...), und nun will ich
noch, etwas frustriert, ein paar passende Rezepte in diese stimmungsvolle
und beschauliche Vorweihnachtszeit zu werfen...

** From: c.bluehm@link-f.comlink.de
Date: Sat, 05 Dec 1992 21:37:00 CET
Newsgroups: zer.t-netz.essen

Erfasser: Christian

Datum: 04.06.1993

Stichworte: ZER, Gebäck, Weihnachten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Aprikosentorte (Tarte aux Abricots)
Mehl und Puderzucker in eine Schüssel sieben. Butter hineinreiben, so daß eine krümelige Mischung entsteht. Die Mischung ...
Aprikosen-Torte im Kokos-Schnee
Aprikosen kurz in kochendes Wasser tauchen, schälen, halbieren und entsteinen. Wein mit Zucker, Vanillezucker und etwas ...
Aprikosentorte mit Marzipan
Die Aprikosen abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen. Für den Mürbeteig: Mehl und Backpulver zusammen auf eine A ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe