Gefüllte Tortillas mit Spinat und Käse

   Tortillas
   Spinat
   Käse
   Kräuter



Zubereitung:
Eine fertig gekaufte Tortilla wird nicht so gegessen, wie sie aus der
Packung kommt, sondern zunächst einmal in der trockenen Pfanne
geröstet. Dann verteilt man blanchierten, gut ausgedrückten und grob
gehackten Spinat auf einer Hälfte des Fladen, gibt zerbröselten oder
gewürfelten Käse (das kann ein halbfester Schnittkäse wie der
Manchego sein, ein Mozzarella oder ein zerbröselter Feta sind auch gut
geeignet) obenauf und Kräuter (Statt des in Mexiko dafür typischen
Epazote, einem sehr intensiv duftenden Kraut, kann man auch Basilikum,
Zitronenmelisse, oder Dill nehmen - im Prinzip jedes stark duftende
Kraut. Aber auch getrocknete Kräuter, wie Oregano oder Majoran, passen
prima!). Die Tortilla wird schliesslich zusammengeklappt oder
aufgerollt und in etwas Öl goldbraun gebacken. Dazu isst man eine der
frischen Salsen oder Teufelssauce, die immer passt!



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Granatschaum - Granatapfel-Eis
Zubereitung: Den Granatapfelsirup und 50 ml wasser vermischen. Das Eiweiss mit dem Zitronensaft in eine Rührschüssel geb ...
Grapefruitköpfchen
Gelatineblätter in reichlich kaltem Wasser einweichen. Zucker, Orangen- und Grapefruitsaft in ein Pfännchen geben und ei ...
Gräubichüchle, Griebenkuchen (Bern)
(*) Gräubi, Grieben: ausgeschmelzte Fettwürfel. Mehl, Salz, Zucker, Grieben und Butter reiben. Die Sultaninen darunterm ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe