Gefüllte Walnußtaler

 
Teig: 250g Mehl
  65g Zucker
  1ds Salz
  1ct Vanillinzucker
  125g Butter oder Margarine
  1 Ei
   Orangenmarmelade
  200g Marzipanrohmasse
  125g Puderzucker
  1 bis 2 El. Rum
  150g Kuvertüre
   etwa 250 g Walnußhälften



Zubereitung:
Aus den angegebenen Zutaten einen Knetteig bereiten und kühl stellen.
Teig zwischen zwei Folien etwa 2 mm dick ausrollen, Plätzchen von
etwa 4 cm o ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech
legen. In den vorgeheizten Backofen setzen und goldbraun backen.
E: Mitte. T: 200 °C 12 bis 15 Minuten
Die Hälfte der Plätzchen auf der flachen Seite mit verrührter
Marmelade bestreichen.
Marzipanrohmasse mit Puderzucker und Rum verkneten zwischen Folien
ausrollen, in Größe der Plätzchen ausstechen und auf die Marmelade
legen. Die restlichen Plätzchen daraufsetzen und vorsichtig andrücken.
Kuvertüre schmelzen, Taler damit bestreichen und mit Nüssen
garnieren.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Rezeptkalender der Stadtwerke Bochun 1995
: : Energie-Verlag GmbH, Heidelberg
: : ISBN 3-87200-314-5



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Glutenfreies Brot nach Regina Kemmer, Ulm (Basisch)
Alles zusammen in eine Schüssel geben und dazu die aufgelöste Hefe mit Wasser einrühren. Kurz durchkneten. Bei 250?C au ...
Gnocchi Romana
Backofen rechtzeitig auf 200°C vorheizen. Milch in einem Topf aufkochen. Vom Herd nehmen, eine Prise Muskat, einen Essl ...
Gold und Silberkuchen
Kastenform schmieren und mit Mehl ausstäuben. Zuerst Teig 1 einfüllen, dann Teig 2 obendrauf. Bei mässiger Hitze 1 Stund ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe