Gefüllte Zucchini mit Walnusssauce

  4lg Zucchini
  3tb Öl (möglichst Olivenöl)
  1md Zwiebel; feingehackt
  2 Knoblauchzehen; zerdrückt
  225g Bulghur;gewaschen+abgetropft
  2 Rote Paprikaschoten; entkernt+kleingeschni
  1ts Nelkenpfeffer; gemahlen
   Salz * Pfeffer
  0.25l Gmüsebrühe;Menge anpassen
 
Für Die Sauce: 100g Walnüsse; gemahlen
  4 Knoblauchzehen; zerdrückt
  2tb Frische Weißbrotkrumen
  1ts Salz
  2tb Olivenöl
  1 Zitrone; den Saft davon
   Wasser
 
Zum Garnieren: 10g Walnüsse; gehackt
 
Erfasst von:  Renate Schnapka am 22.03.97



Zubereitung:
Bulghur (eine Art geröstete Weizengrütze) ergibt zusammen mit den
verschiedenen Gemüsen und Gewürzen eine besonders leichte,
bekömmliche Füllung.

Die Zucchini 3-4 Min. in kochendem Wasser blanchieren. Der Länge nach
halbieren, mit dem Löffel aushöhlen und das Zucchinifleisch grob
hacken.

In einem grossen Topf mit schwerem Boden 2El von dem Öl erhitzen und
Zwiebel und Knoblauch bei schwacher Hitze in 3-4 Min. glasig braten.

Den Bulghur, die Paprika- und Zucchinistücke und den Nelkenpfeffer
hinzufügen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Falls die Masse
zu trocken erscheint, mit etwas Gemüsebrühe verdünnen und unter
ständigem Rühren bei schwacher Hitze 10 Min. köcheln lassen. Den
Backofen vorheizen (180°C- Gas Stufe 2).

Die Zucchinihälften mit der Mischung füllen und in eine leicht
ausgefettete feuerfeste Form geben. mit dem restlichen Öl bestreichen,
mit einem Deckel oder mit Alufolie bedecken und 25 Min. backen (wenn
Füllung übrigbleibt, kann sie entweder aanderweitig verwendet oder
auf dem Servierteller zusammen mit den gefüllten Zucchini serviert
werden). Dazu wird Walnusssauce mit Knoblauch gereicht.

Sauce:

Alle Zutaten im Mixer glattrühren. Zunächst gut 1/8 l Wasser
verwenden und mehr hinzufügen, wenn die Sauce dünnflüssig sein soll.

Vor dem Servieren nochmals verrühren und mit gehackten Walnüssen
garnieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Krebse nach der Art von Bordeaux - a la Bordelaise
Man kocht die Krebse in ihrem Sud, wie im Grundrezept angegeben. Dann bereitet man die Sauce: Man hackt die Schalotten, ...
Krebse, Grundrezept - Ecrevisses, Preparation
Zunächst reisst man den Krebsen die mittlere Schwanzflosse aus und zieht damit den schwarzen Darm heraus. (Anmerkung des ...
Krebs-Sahne-Sauce zu Spargel
1. Die Zwiebel abziehen, fein würfeln. Die Hälfte der Krebssuppenpaste in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glas ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe