Gefüllte Zucchiniblüte Mit Bruschetta Und Blütensalat

  6 Zucchiniblüten
  100g Kalbsbries
  100g Hackfleisch vom Kalb
  125ml Sahne
  1 Ei
  0.5 Zwiebel
  1 Nelke
  1 Lorbeerblatt
   Verschiedene Blattsalate nach Saison
 
Blüten Soviel Man Mag:  Schnittlauch,
   Klee,
   Gänseblümchen
   Ringelblume,
   Salbei,
   Thymianblüten
 
Außerdem: 1 Ciabata (ital. Brot)
  2 Schalotten, feingeschnitten
  1 Knoblauchzehe, feingeschnitten
  2 Tomaten
  2 Basilikum, feingeschnitten
  1 Petersilie, feingeschnitten
  1 Balsamicoessig
  2 Gemüsebrühe
   Olivenöl,
   Salz, Pfeffer, Muskatnuß
 
Erfasst Am 29.06.99 Von:  Ilka Spiess Koch - Kunst mit Vincent Klink



Zubereitung:
Zwiebel mit Lorbeerblatt und Nelke spicken. Kalbsbries enthäuten,
wässern und in Salzwasser mit gespickter Zwiebel ca. 20 Minuten
pochieren. Anschließend das Bries feinschneiden. Das Hackfleisch in
eine Schüssel geben und mit Ei, Sahne und Muskat gut vermengen. Das
gehackte Bries daruntermischen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Die Masse in die Zucchiniblüten füllen und diese in dem
Brieswasser ca. 15 Minuten pochieren. Den Salat putzen und waschen.
Aus etwas Schalotte, etwas Basilikum, Petersilie, Essig,
Gemüsebrühe, Olivenöl und Pfeffer eine Vinaigrette mischen, den
Salat damit anmachen und mit den Blüten bestreuen.
Das Brot in
Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl rösten.
Tomaten enthäuten und entkernen und in Würfelchen schneiden. In
einer Pfanne mit Olivenöl Schalotten, Knoblauch, Tomatenwürfel und
Basilikum anschwitzen. Mit Pfeffer und Salz würzen und auf die
gerösteten Brotscheiben streichen.

Die gefüllten Zucchiniblüten
mit Blütensalat und Bruschetta - Brot anrichten.

Buchtip:

Titel: Kochen mit Blüten und Essenzen Autorin: Kristiane Müller-
Urban Verlag: Falken Verlag ISBN: 3-8068-7375-5





:Notizen (**) :
: : Gepostet von: Ilka Spiess



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schlesische Apfelklösse
Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und dann grob würfeln. Aus Mehl, Ei und der zerlassenen Butter, dem Backpulve ...
Schlesische Häckerle
Die Heringe waschen und über Nacht wässern. Dann abziehen, entgräten, trockentupfen und fein hacken. Die Eier pellen ...
Schlesische Heringshäckerle
Heringe, Speck, Zwiebel, Apfel und Ei fein hacken (oder durch den Fleischwolf drehen). Mit saurer Sahne und gehackte ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe