Gefüllte Zwiebeln mit Hackfleisch

  4lg Zwiebeln
  200g Gemischtes Hackfleisch
  2tb Butter
  1tb Gemischte gehackte Kräuter
   z.B. Petersilie, Majoran Thymian
  1 Ei
  1tb Geriebenes Brot; evtl. mehr
  2tb Rahm
   Salz
   Pfeffer
  2dl Bouillon
 
REF:  St. Galler Tagblatt 21.3.2002 Thurgaür Gemeinden
   Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Zwiebeln schälen und einen Deckel wegschneiden. So aushöhlen, dass
nur noch die zwei äussersten Schichten übrigbleiben. Das
herausgeholte Zwiebelfleisch fein hacken.

Hackfleisch in der Butter dünsten, nach ein bis zwei Minuten das
Zwiebelfleisch beifügen und mitdünsten. Kräuter, verquirltes Ei,
geriebenes Brot, Rahm, Salz und Pfeffer zugeben und alles sehr gut
mischen. Zwiebeln damit füllen und nebeneinander in eine flache,
ofenfeste Form stellen. Bouillon dazugiessen.

Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad während 35 Minuten auf der mittleren
Rille garen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rindfleisch-Gemüse-Couscous
(K'seksu dial lchodra ö l'hem begri) Den Couscous-Griess waschen und schnell abtropfen lassen. mit der Hand auf einer gr ...
Rindfleisch-Gratin 'Chez Pauline'
Die Bouillon aufkochen. Das Fleisch hineinlegen und zugedeckt auf kleinem Feuer während 2 1/2 bis 3 Stunden vor dem Sied ...
Rindfleisch-Graupen-Eintopf
Das Rindfleisch in Salzwasser ansetzen und weich kochen, dann herausnehmen und in Würfel schneiden. Die Graupen mit koch ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe