Gefüllte Zwiebelröllchen (Türkei)

  3 Gemüsezwiebeln
  650g Rinderhackfleisch
  2tb Koriander, frisch
   Salz
   Pfeffer
  1 Peperoni
  1 Ei
  0.5 geh. TL Piment
   Etwas Muskatnuss, gerieben
  4 geh. TL Zitronensaft
  2 geh. TL Zucker
  3tb Olivenöl
  150ml Wasser



Zubereitung:
Die Zwiebeln schälen, beide Enden entfernen und jede Zwiebel mit einem
scharfen Messer von oben nach unten der Länge nach bis zur Mitte
einschneiden.

Die so vorbereiteten Zwiebeln in kochendes Wasser geben und 15-20
Minuten kochen.

Zwiebeln mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen, abkühlen
lassen und die einzelnen Schichten der Zwiebeln vorsichtig auseinander
nehmen.

Petersilie waschen, trocknen und die Blätter fein hacken.
Hackfleisch, Ei, Petersilie und Gewürze in eine Schüssel geben und
alles gut vermengen.

Den Boden eines weiten Topfes mit kleineren Zwiebelschichten belegen.

Die einzelnen grossen Zwiebelschichten mit einer Portion der
Hackfleischmasse belegen und fest zusammenrollen. Die Röllchen dicht
nebeneinander und mit der Naht nach unten in den ausgelegten Topf
legen.

Zucker, Zitronensaft und Wasser vermischen, das Öl zugeben und über
die Zwiebelröllchen giessen. Die Röllchen sollten bedeckt sein, wenn
nötig, noch etwas Wasser zugeben.

Zuletzt mit einem Teller die Röllchen beschweren und bei schwacher
Hitze 45-50 Minuten garen, bis die Flüssigkeit fast aufgesogen ist.

Die Röllchen können kalt und warm serviert werden.

Quelle: Türkische Küche
: Kreative Vielfalt köstlicher Speisen
: G. Poggenpohl
: Unipart Verlag, Stuttgart

erfasst: tom



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Koreanische Küche: Nicht ohne Kimchi (Info)
- Erfasst von Christina Philipp Essen hat in der koreanischen Kultur einen hohen Stellenwert. Neben Reis wird Kimchi fa ...
Koreanische Schweinerippchen
Ingwer und Knoblauch schälen und sehr fein hacken. mit Sojasauce, Paprikamark, Zucker, Pfeffer, Sesamsamen und Sesamöl v ...
Koriander-Rinderbraten mit Römischem Koriander-Dip
Knoblauch, Senf und Koriandersamen sowie -wurzel in einem Mörser oder Mixer zu einer Paste verarbeiten. Das Fleisch mit ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe