Gefüllter Getreide-Kartoffel-Kräuterkloß mit (*)

 
ZUTATEN: 100g Weizenkörner
   Vollmeersalz einige Körnchen
   Majoran
   Thymian
 
MENGEN ANPASSEN:  Kartoffelknödelpulver
   Majoran
   Thymian
   Möhrenraspeln
   Lauchstreifen
   Kräuter, frisch, gehackt
 
AUßERDEM: 100g Zwiebeln
   Käse 10-g-Würfel (15-g- Würfel)
 
SAUCE: 2kg Champignons, frisch
   Zitronensaft
   Rahm, frisch



Zubereitung:
(*) Gefüllter Getreide-Kartoffel-Kräuter-Kloss mit Rahm-Champignons
Weizenkörner am Vorabend waschen und einweichen. Dann mit
Einweichwasser und einigen Körnchen Vollmeersalz, Majoran und Thymian
etwa 45 Minuten kochen.

Für das Gericht sind Mengenangaben problematisch, da von Produkt zu
Produkt die Menge des Kartoffelknödelpulvers pro Kloss sehr stark
schwankt. deshalb ist die Rezeptur sehr allgemein gehalten.

Nach Möglichkeit gibt man einen Kloss von etwa zweihundert Gramm
Gewicht. Danach ist die Klossmasse herzustellen.

Der Klossmasse sind Majoran, Thymian, Möhrenraspeln sowie fein
Lauchstreifen hinzuzufügen. Wenn vorhanden, frische, gehackte
Kräuter.

Wer Zeit hat, sollte hundert Gramm Zwiebeln fein hacken, anbraten und
mit den gegarten Weizenkörnern ebenfals zur Klossmasse geben.

Masse 10 Minuten ruhen lassen.

Käsewürfel in den ausgeformten Kloss drücken. Diesen wieder
sorgfältig schliessen, um ein Austreten des verlaufenden Käses zu
verhindern.

Kloss in reichlich leicht gesalzenem Wasser etwa 15 Minuten garen.

Wie gewohnt aus frischen Champignons eine Sauce zubereiten.
Abschmecken mit Zitronensaft und frischem Rahm.

Diese Rahm-Champignon-Sauce recihlich über den Kloss geben.


:erfasst: tom



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gratinierte Krautstielomeletten
Mehl und Salz mischen. Milch und Wasser beifügen und alles zu einem glatten Teig verrühren. Dann die Eier unterschlagen. ...
Gratinierte Palatschinken
1. Den Beutelinhalt Kaiserschmarrn in Milch einrühren. Das Apfelmus unter den Teig ziehen und mit Vanillearoma, Citro-ba ...
Gratinierte Paprika-Spinat-Röllchen
1. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Die ganzen Paprika im Rohr (mittlere Schiene) ca. 20 Minuten backen, bis die Haut Blas ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe