Gefüllter Hahn

  1 junger Hahn (ca. 1700 g)
  100g Kalbsleber
  250g Gehacktes (halb und halb)
  1 Ei
  3tb Schmand
  1tb Öl
   Petersilie
   Kresse
   Salz
   weisser Pfeffer
   Kardamom
   Weisswein
 
Für die Sosse:: 250g Schmand
   Kresse



Zubereitung:
Kalbsleber in Öl anbraten, abkühlen lassen und fein zerkleinern. Mit
Schmand und Ei zum Gehackten mengen. Die frischen Kräuter waschen, trocken-
schwenken, hacken und ebenfalls dazumischen. Mit Pfeffer, Kardamom und Salz
abschmecken. Den Hahn mit der Füllung füllen und in einem Bräter hellbraun
anbraten. Weisswein zugiessen und eine Stunde schmoren lassen. Schmand zum
Schmorfond geben, aufkochen lassen, abschmecken und etwas geschnittene
Kresse unterziehen.

* Quelle: Hessen a la carte 2 von Harald Eisenacher
und Ingrid Esbach erfasst von Michael Bromberg

Erfasser: Michael

Datum: 23.11.1996

Stichworte: Geflügel, Kalbsleber, Hessen, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Spinat mit Joghurt
Den Spinat putzen, dabei die Stiele abknipsen, die Blätter mehrmals gründlich waschen. Die Zwiebel, Knoblauch u ...
Spinat mit Lamm-Geschnetzeltem
Den Spinat waschen. Tropfnass in einer Pfanne bei grosser Hitze zusammenfallen lassen. In ein Sieb abschütten und le ...
Spinat mit Nüssen
Spinat putzen, waschen und abtropfen lassen. Zwiebelwürfel in Margarine andünsten und die geriebenen Möhren und die geha ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe