Gefüllter Karpfen aus dem Backofen

  1 Zitrone, Saft
  4 Eier
  4md Zwiebeln
  1bn Estragon
  1bn Petersilie
  500g Tomaten
  40g Durchwachsenem Speck, Streifen
  100g Butter
  5tb Öl
   Salz
   Zucker
   Pfeffer (weiss)



Zubereitung:
Den ausgenommenen, gesäuberten Karpfen kalt spülen und abtropfen
lassen. Flossen stutzen. Innen mit Zitronensaft benetzt, 15 Minuten
stehen lassen. Tomaten und Kräuter spülen. Kräuter von Stengeln
befreien, dann grob hacken. Tomaten und zwei der gepellten Zwiebeln in
Scheiben schneiden. Zwei Zwiebeln fein würfeln. Die Eier mit drei bis
vier EL Estragonblättern und vier EL Petersilie sowie etwas Salz und
Pfeffer verrühren.

Zwiebelwürfel in zirka 30 Gramm Butter anschwitzen. Kräuter zugeben
und unter Rühren stocken lassen. Öl und 50 Gramm Butter auf Bratblech
oder in Bräter geben. Backofen bei 250 Grad vorheizen.
Karpfen mit Küchenkrepp abtupfen und auf beiden Seiten dreimal quer
zirka fünf Millimeter tief einschneiden. Fisch aussen und innen salzen
sowie pfeffern. Kräuter in Bauchhöhle füllen.

Karpfen auf das Bratblech legen. Speckstreifen und einige Butterflocken
auf den Fisch geben. Zwiebel- und Tomatenscheiben sowie etwas Estragon
um den Karpfen verteilen, das Gemüse leicht salzen und pfeffern. Zwei
EL Zitronensaft sowie einen knappen TL Zucker in 1 1/2 Tassen heissem
Wasser verrühren und zum Gemüse geben.
Bei 200 Grad zirka 25 bis 30 Minuten garen.

Den Garsud abschmecken und nicht angedickt mit dem Gemüse zu Fisch und
Salzkartoffeln servieren. Mit Zitronenspalten und Kräutern garnieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Fischhackbraten
Zwiebel wird in der Butter gedünstet. Mit Fisch, Ei, Semmel vermischen und mit Salz würzen. Aus der Masse einen Laib for ...
Fisch-Haschee Parmentier
Zwiebeln und Schalotten fein hacken und in Butter und Öl bei ganz geringer Hitze etwa 20 Minuten glasig dünsten. Kartoff ...
Fisch-Kartoffelsuppe
Zwiebel abziehen und würfeln. Im heissen Öl andünsten. =46ischfond und Gemüsebrühe hinzufügen, aufkochen lassen. Kartoff ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe