Gefüllter Kohlrabi

  1 Kohlrabi
   Salz
  1 Tomate
  2tb Zwiebelwürfel
  1ts Öl
  1ts Gehackte Petersilie
  1ts Semmelbrösel
   Schwarzer Pfeffer
  1ts Mehl
  60ml Geflügelfond
  2tb Crème fraîche
  1tb Zitronensaft
  1tb Gehacktes Schnittlauch



Zubereitung:
Kohlrabi schälen, waschen und in kochendem Salzwasser etwa 15 Minuten
garen. Inzwischen die Tomaten über Kreuz einschneiden, für etwa 30
Sekunden in kochendes Salzwasser legen, herausnehmen, abschrecken und
häuten. Die Tomaten entkernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel
schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein hacken.

Vom Kohlrabi einen Deckel abschneiden und die Knolle innen aushöhlen.
Deckel und ausgehöhltes Fruchtfleisch hacken. Den Backofen auf 200
Grad vorheizen. Das Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebelwürfel
darin glasig dünsten. Petersilie und Tomatenwürfel dazugeben und kurz
andünsten. Semmelbrösel und klein geschnittenes Kohlrabifruchtfleisch
unterrühren. Alles salzen und pfeffern.

Zwei Drittel der Kohlrabi-Tomaten-Masse in den ausgehöhlten Kohlrabi
füllen. Eine Auflaufform fetten und den Kohlrabi hineinsetzen. Im
Backofen etwa 20 Minuten garen. Inzwischen für die Sauce die übrige
Kohlrabi-Tomaten-Masse zusammen mit Mehl, Geflügelfond und Creme
fraiche in einen Topf geben und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und
Zitronensaft würzen, dann fein pürieren.

Zum Servieren Kohlrabi und Sauce auf einem Teller anrichten und alles
mit dem Schnittlauch bestreuen.

(pro Portion ca. 241 kcal / 1.012 kJ / 9,63 mg Eiweiss / 13,7 mg Fett /
19 g Kohlenhydrate) Tipp: Dazu schmecken Salzkartoffeln oder
Geflügelfrikadellen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hartmuts Una Paella Como Dios Manda
(Göttliche Paella) Paella kommt von Andalusien (manche sagen die Beste von Denia) oder Katalonien. Ursprünglich Zigeuner ...
Harvesters Dainty
Streifig geschnittenen Sellerie mit Salatsauce marinieren, würzen und wenig Zwiebeln daranreiben. Mit Mayonnaise und Sah ...
Harzer Käsebrot mit Gänseschmalz
Schwarzbrot dick mit Gänseschmalz ('ordendlich watt droff') bestreichen. Harzer Käse in dicke Scheiben schneide ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe