Gefüllter Lammrücken mit Dreierlei Bohnen

 
GEFÜLLTER LAMMRÜCKEN: 1 Lammrücken
  500g Sauerteigbrot
  100g Mild geräucherter Speck
  1 Zwiebel
  80g Getrocknete Steinpilze
  150ml Sehr junger Rotwein
  2 Eier
  2tb Senf
  3bn Frische Kräuter; Majoran, Oregano, Beifuß
  l zum Braten
   Salz und schwarzer Pfeffer
 
GEMÜSE: 150g Getrocknete kleine Bohnen
  500ml Gemüsebrühe
  2 Knoblauchzehen mit Schale
  1 Zwiebel
  500g Fêves Bohnen
  400g Stangenbohnen; (Menge geschätzt)
  4 Blätter Frischer Salbei
  1 Zweig Frischer Thymian
  1 Chilischote
  8 Kirschtomaten
  100ml Bestes Olivenöl
  20ml Alter Sherryessig
   Salz, schwarzer Pfeffer



Zubereitung:
Die Wahl der Garstufe ist die halbe Miete, wenn der heimische Herd zur
Gourmetküche werden soll. Auf der Basis frischer, natürlicher
Produkte, seien es Gemüse oder Fleisch, kann dann nichts mehr schief
gehen. Anleitung zum schonenden Garen im Backofen gibt Frank Seimetz
heute am Beispiel eines gefüllten Lammrückens, den er mit dreierlei
Bohnen serviert.

Durch die niedrige Gartemperatur von 80 Grad sowie das vorherige
vorsichtige Anbraten des Lammrückens erreicht dieses Rezept den
ersehnten Effekt beim Anschneiden. Der Lammrücken ist auf den Punkt
gegart, ganz zart und im Kern noch rosa. Da war ein Könner am Werk.
Das schon, aber was Frank Seimetz kann, das können Sie zuhause auch.
Und es ist wirklich leicht.

Am Vortag das Sauerteigbrot von der dunklen Rinde befreien und in 1 cm
grosse Würfel schneiden. Speck, Zwiebel und kurz eingeweichte
Steinpilze fein würfeln und in der Pfanne auslassen. Brotwürfel
hinzugeben und mit sautieren. Alles aus der Pfanne nehmen und mit dem
Rotwein bedecken. Über Nacht quellen lassen.

Am nächsten Tag das Ei und ein ein Teil der Kräuter grob geschnitten
zu der Masse geben.

Den Lammrücken auslösen, ohne dabei das Bauch- und Rippenfleisch zu
verletzten (entsprechend beim Metzger oder Züchter bestellen). Das
Fleisch von Sehnen und Knorpeln befreien und das Bauchfleisch mit einem
scharfen Messer mehrmals fein einschneiden. Das Fleisch von innen mit
dem Senf bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Füllung
einstreichen. Zusammenrollen und wie ein Rollbraten mit Küchengarn
binden.

Langsam anbraten (ca. 15 Minuten) danach 2,5 Stunden bei 80 Grad auf
den restlichen Kräutern garen. Nach der Garzeit das Fleisch auch
aussen würzen.

Getrocknete Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen, abschütten
und mit der kalten Gemüsebrühe, dem Knoblauch in der Schale und der
geschälten und halbierten Zwiebel etwa 1 Stunde weich kochen.
Währenddessen die Fêves aus der Hülle nehmen. In Salzwasser
blanchieren und pellen. Die Fêves-Bohnenkerne zu den gegarten Bohnen
geben. Stangenbohnen putzen und fädeln. In Salzwasser waschen und in
halb cm grosse Stücke schneiden. Die Kräuter, Chili, Kirschtomaten
und 100 ml Olivenöl zufügen. Das Ganze 20 Minuten ziehen lassen. Vor
dem Servieren würzen und mit dem Essig abschmecken.

Das Lamm vom Faden befreien und in 2 cm dicke Scheiben schneiden.
Auf einen Teller die Bohnen anrichten und mit dem Lamm belegen.

Die Füllung bietet gleichzeitig auch die Sättigungsbeilage und der
Bohnenfond die Sosse. Das macht dieses Gericht so interessant. Das
Reizvolle an diesem Gericht ist die Verschiedenheit der Bohnen zu
schmecken. Die Lammfüllung mit seinem hefigen Brot- und Erd- Geschmack
passt prima zu frisch abgefüllten, also sehr jungen hochkarätigen
Rotweinen.

Weinempfehlung: Spätburgunder



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gämschipfäffer (Uri)
Ein herbstliches Jagdgericht nach alter Urner Art. Emil Stadler: Herr Walker aus Gurtnellen hat Glück gehabt auf der Ja ...
Gamsmedaillons mit Wacholder, Quitten, Kastanien, Ros ...
Weissbrot in kleine Würfel schneiden, mit Mehl vermischen, Zwiebel fein schneiden, in Butter und Öl sautieren; Brot mit ...
Gamspfeffer
Das Gemsenfleisch in Stücke schneiden (je nach Geschmack sollten die Stücke zwischen mundgerecht und faustgross sein) un ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe