Gefüllter Maisring

  400g Karotten
  250g Knollensellerie
  1 Zwiebel
  1bn Petersilie
  1l Gemüsebouillon
  250g Maisgriess
  2tb Bratbutter
  400g Geschnetzeltes Rindfleisch
  1 geh. TL Paprika
   Salz
   Pfeffer
  1tb Tomatenpüree
  1dl Rotwein
  10g Butter
  50ml Saucen-Halbrahm
 
REF:  Saison-Küche 12/1995 Vermittelt von R.Gagnau



Zubereitung:
(*) Für eine Ringform von ca. 20 cm Durchmesser, reicht für 4
Personen Von einer Karotte mit dem Sparschäler dünne Streifen
abziehen.
Restliche Karotten und Sellerie in Würfelchen schneiden. Zwiebel und
Petersilie einzeln fein hacken.

Die Bouillon aufkochen. Die Karottenstreifen darin vier Minuten
blanchieren. Herausheben, kalt abschrecken, abtropfen und beiseite
legen.

Den Maisgriess in die kochende Bouillon einlaufen lassen, dabei gut
umrühren. Bei kleiner Hitze dreissig Minuten kochen. Ab und zu
umrühren.

Die Bratbutter schmelzen. Mit einem Teil davon eine Ringform
auspinseln. Den Rest stärker erhitzen und das Fleisch kurz anbraten.
Zwiebel beifügen und kurz mitdünsten. Mit Paprika, Salz und Pfeffer
würzen, das Tomatenpüree dazugeben und gut umrühren. Rotwein und
ebensoviel Wasser dazugiessen. Zugedeckt auf kleiner Hitze vierzig
Minuten schmoren. Zehn Minuten vor Ende der Kochzeit das Gemüse
zugeben.

Die Ringform schräg mit den Karottenstreifen auslegen. Die Butter
unter den fertigen Mais ziehen und diesen in die Ringform füllen. Im
150 oC heissen Ofen warmhalten.

Sobald die Gemüse-Fleisch-Füllung fertig ist, den Saucenrahm
darunterziehen. Den Maisring auf eine Platte stürzen und füllen.
Mit der Petersilie bestreuen.

Tipp: Maisring kann sowohl mit feinem Maisgriess wie auch mit
grobkörnigerem Bramata-Mais zubereitet werden.

Ohne Ringform: eine Schüssel von 1,2 Liter-Inhalt mit den
Gemüsestreifen streifen auskleiden und mit Mais oder Reis füllen.
Nach dem Stürzen auf eine genügend grosse (runde) Platte, die Kugel
mit der Gemüse-Fleisch-Mischung umkränzen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bananen mit Orangen- und Limettenschalen
Aus Wasser und Zucker einen Sirup aufkochen. Die Orangen- und Limettenschale fein abschneiden (z.B. mit einem "Julienne" ...
Bananen-Apfel-Auflauf
Dinkel, Griess, 40 g Nussblättchen, Vanillemark, Zimt und Zitronenschale mischen. Flüssige Butter und Honig zugeben. All ...
Bananenblueten-Salat
Sauce: Alle Zutaten in einer Schüssel gut verrühren. Salat: Von den Blueten die äussersten 2 Blätter entfernen, Blueten ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe