Gefüllter Puten-Rollbraten

  1 Brötchen vom Vortag
  1 Rote Paprikaschote
  1 Gelbe Paprikaschote
  1bn Lauchzwiebeln
  1 Knoblauchzehe
  2tb Butterschmalz
  200g Gemischtes Hackfleisch
  1 Ei (Grösse M)
   Salz, Pfeffer
   Paprikapulver (edelsüss)
  1.2kg Putenbrust
  300ml Geflügelbrühe (Instant)
  1.2kg Kartoffeln (vorwiegend fest kochend)
   Nach Belieben
  2tb Trockener Sherry
  1ts Speisestärke
  200g Schlagsahne



Zubereitung:
1. Das Brötchen in Wasser einweichen. Paprikaschoten halbieren,
putzen, entkernen, abbrausen und sehr fein würfeln. Lauchzwiebeln
putzen, waschen und in feine Ringe teilen. Knoblauch abziehen und
durchpressen. Paprika, Lauchzwiebeln und Knoblauch in 1 EL heissem
Schmalz 3 Minuten andünsten.

2. Das Brötchen ausdrücken, mit Hackfleisch, Ei und der Hälfte der
Gemüsemischung verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver kräftig
würzen.

3. Putenbrust abbrausen, trockentupfen. Nach Anleitung (siehe Tipp
unten) aufschneiden und mit der Hackmasse füllen. Mit Küchengarn
umwickeln.

4. Elektro-Ofen auf 175 Grad vorheizen. Übriges Schmalz im Bräter
erhitzen, das Fleisch darin rundum anbraten. Brühe angiessen. Braten
im Ofen bei 175 Grad (Gas: Stufe 2) etwa 60 Minuten schmoren. Nach 30
Minuten restliches Gemüse zugeben.

5. Inzwischen die Kartoffeln schälen, waschen, vierteln. In Salzwasser
in 20 Minuten gar kochen. Fleisch herausnehmen, in Alufolie gewickelt
im ausgeschalteten Ofen warm haften. Nach Belieben Sherry in den
Bratfond geben, Fond aufkochen lassen, sämig pürieren und
abschmecken. Stärke mit wenig Wasser anrühren, in die Sauce rühren
und einmal aufkochen. Sahne zugiessen, die Sauce eventuell noch mal
würzen.

Küchengarn vom Braten entfernen, Braten in Scheiben schneiden, mit
Sauce und Kartoffeln servieren. Getränke-Tipp: Rotwein (z.B. Rioja)
Und hier der Tip zum Aufschneiden:

1. Die Putenbrust waagerecht auf-, aber nicht durchschneiden.
Aufklappen, mit den Schnittflächen nach oben zwischen 2
Klarsichtfolien legen. Fleisch flach klopfen, am besten mit dem Boden
eines kleinen Stieltopfes.

2. Die obere Folie abziehen. Das Fleisch leicht salzen und pfeffern.
Die Füllung aufstreichen, dabei rundherum eine 2 cm breiten Streifen
frei lassen.

3. Mit Hilfe der Folie von der schmalen Seite her aufrollen. Mit
Küchengarn verschnüren.

Anmerkung: War gut, Oliven und Tomate in der Sauce mitgeschmort.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Ukrainische Soljanka
Die fein gehackten Zwiebeln in den Speckwürfeln glasig braten. Geriebenen Knoblauch, Tomatenmark, Paprika, Fleischstücke ...
Umbrische Linsen mit Kaninchen
Den Speck quer in Streifen schneiden. Zwiebeln pellen, längs halbieren und in Streifen schneiden. Die Sultaninen im Mars ...
Umbrische Schweinsrippchen mit Linsen und Gnocchi
1 Stunde (ohne Stehzeiten), einfach Linsen 12 Stunden in kaltem Wasser einweichen. Linsen in einen Topf geben, in frisc ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe