Gefüllter Schweinenacken

 
Für 6 Portionen: 1.5kg Schweinenacken
  200g entsteinte Backpflaumen
  200ml Apfelwein
  1ts Salz
   Pfeffer
   Paprika
   Thymian 2 El. Öl zum Anbraten
  200ml Fleischbrühe (Instant)
  2 Äpfel
  1tb Zitronensaft
  1 Würfel gebundene Bratensauce
  1tb Johannisbeergelee
  100g Schmand



Zubereitung:
Backpflaumen 4-5 Stunden oder über Nacht in Apfelwein einlegen.
Herausnehmen, gut abtropfen lassen, die Einweichflüssigkeit zur Seite
stellen. Den Nackenbraten in der Mitte längs mit einem langen,
schmalen Messer durchstoßen, einige Male hin und her schneiden, bis
der Schnitt ca. 4 cm breit ist. Die Backpflaumen mit einem
Holzlöffelstiel in die Öffnung drücken. Danach den Braten rundum
würzen.
Öl im Schmortopf auf 2 oder Automatik-Kochplatte 7-9 erhitzen, das
Fleisch von allen Seiten darin anbraten, anschließend den Bratensatz
mit der Einweichflüssigkeit ablöschen, noch etwas Fleischbrühe
zugeben und im geschlossenen Topf 60-70 Minuten auf 1 oder
Automatik-Kochplatte 4-5 ganz langsam kochen lassen. Die restliche
Fleischbrühe nach und nach zum Schmorbraten geben.
Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen, in Schnitze schneiden, mit
Zitronensaft beträufeln. Neben das Fleisch legen, in den letzten
10-15 Min. mitschmoren.
Nach einer Garprobe den Braten herausnehmen, zugedeckt ca. 10 Min.
ruhen lassen, danach aufschneiden.
Bratenfond durch ein Sieb in einen kleinen Topf gießen,
Bratensaucenwürfel und Gelee darin auflösen, Schmand zufügen, im
offenen Topf etwas einkochen, gut abschmecken. Apfelstücke zugeben,
in der Sauce wieder warm werden lassen.
Getrennt zum Braten servieren.
Tip: Zur Garprobe mit einem Bratenwender auf das Fleisch drücken,
es sollte nicht mehr federnd nachgeben.
219 g Eiweiß, 515 g Fett, 169 g Kohlenhydrate, 27947 kJ, 6658 kcal.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Winke & Rezepte 9 / 94
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hähnchenfleisch in Ingwer
Hähnchenfleisch in 5mm dicke Streifen schneiden. Eiweiß, Speisestärke, Sojasauce und etwas schwarzen Pfeffer verrühren. ...
Hähnchenfleisch mit Brokkoli und Mandeln
Fleisch in ca. 1 cm grosse Stücke schneiden, mit Eiweiss und Wasserkastanienmehl einreiben. Für etwa 2 Std. marinier ...
Hähnchenfleisch mit Chili
Hähnchenfleisch in Würfel schneiden. Maisstärke im Wasser auflösen. Die Hälfte der aufgelösten Maisstärke mit 2 El. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe