Gefüllter Tintenfisch

  4lg Calamares
  2 Scheib. Altbackenes Weissbrot
  50ml Weisswein; (1)
  4 Knoblauchzehen
  2 Schalotten
  750g Weisskabis; davon
  200g in Streifchen
  6tb Olivenöl; evtl. mehr
   Salz
   Piripiri; oder
   Cayennepfeffer
  250ml Weisswein; (2)
  300g Wachsbohnen; gelbe Bohnen
  2 Rote Pfefferschoten
  1bn Glattblättrige Petersilie
 
REF:  Annemarie Wildeisen Meyers Modeblatt 36/99
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Die Calamares ausnehmen und unter kaltem Wasser gründlich spülen.
Die Fangarme abschneiden und sehr fein schneiden oder hacken.

Das Brot würfeln und mit dem Weisswein (1) beträufeln. Etwa zehn
Minuten einweichen lassen. Dann das Brot gut ausdrücken und
feinhacken.

Knoblauch und Schalotten schälen und fein hacken.

Den Kabis vierteln und grobe Strunkteile entfernen. Die angegebene
Menge Kabis abwägen und in feinste Streifchen schneiden.

In einer Bratpfanne ein Drittel des Olivenöls erhitzen. Knoblauch und
Schalonen darin hellgelb dünsten. Dann den fein geschnittenen Kabis
sowie die Tintenfischfangarme beifügen und alles unter häufigem
Wenden zehn bis fünfzehn Minuten dünsten. Vom Feuer nehmen und das
gehackte Brot untermischen. Mit Salz und Piripiri oder Cayennepfeffer
würzen. Etwas abkühlen lassen.

Die Füllung in die Calamares geben und diese mit Zahnstochern gut
verschliessen.

In einem Schmortopf das zweite Drittel Olivenöl erhitzen. Die
gefüllten Calamares darin rundum fünf Minuten anbraten. Mit der
zweiten Portion Weisswein (2) ablöschen. Die Tintenfische zugedeckt 1
bis 1 1/2 Stunden weich schmoren.

Inzwischen den restlichen Kabis in breite Streifen schneiden. Die
Wachsbohnen rüsten und in etwa zwei cm lange Stücke schneiden. Die
Pfefferschoten der Länge nach halbieren, entkernen und in feine
Streifchen schneiden.

In einer Pfanne das restliche Olivenöl erhitzen. Bohnen und
Pfefferschoten darin andünsten. Dann den Kabis beifügen und kurz
mitdünsten. Etwa 1/2 dl Wasser dazugeben, alles leicht salzen und
zugedeckt knackig garen. Wenn nötig etwas Wasser nachgeben.

Das Gemüse aus der Pfanne heben, in einer Platte anrichten und die
Calamares daraufgeben. Alles mit Schmorflüssigkeit beträufeln. Die
Petersilie grob zerzupfen und darübergeben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kastanien, Infos
Die Edelkastanie, Castanea sativa Fagaceä (chataignier, Köstenbaum, süsser Kastanienbaum, zahmer Kastanienbaum). Die Gat ...
Kastanien, Infos
Die Edelkastanie, Castanea sativa Die Edelkastanie gehört zur Familie der Buchengewächse. Der Baum wird bis zu ...
Kastanienauflauf
Butter, Eigelb und Zucker schaumig rühren. Kastanien pürieren, mit Rum beträufeln und mit Weckmehl zu der Schaummasse ge ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe