Gefüllter Wirz mit Käsesauce

  1 Grosser Wirz, a ca. 850 g davon
  8 Grosse Blätter beiseite legen, Rest in feine
   Streifen schneiden
  0.5tb Butter
  4 Schalotten; fein gehackt
  200g Lauch; längs halbiert, in feinen Streifen
  200g Rüebli; grob gerieben
  1 Saucisson, a ca. 400 g gehäutet; fein gehackt
  1dl Gemüsebouillon
   Salz
   Pfeffer
  1 geh. TL Kümmel
  3dl Gemüsebouillon, heiss
 
SAUCE: 25g Butter
  2tb Mehl
  1dl Milch
  0.5 geh. TL Kümmel
  75g Gruyere; gerieben
   Salz
   Pfeffer
 
REF:  Betty Bossi Coopzeitung Nr. 43/21.10.2003
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
: Vor- und Zubereitungszeit ca. fünfundvierzig Minuten
: Schmoren: ca. zwanzig Minuten

(*) für eine ofenfeste Form von ca. 2 1/2 Litern, gefettet Füllung:
Butter erwärmen, Schalotten andämpfen, Wirzstreifen, Lauch, Rüebli
und Saucisson beigeben, kurz mitdämpfen. Bouillon dazugiessen,
aufkochen, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. zwölf Minuten köcheln,
würzen, herausnehmen, auskühlen.

Wirzpäckli: beiseite gelegte Blätter portionenweise im Salzwasser
ca. vier Minuten blanchieren, kurz in kaltes Wasser legen, abtropfen,
trocken tupfen, Blattrippen flach schneiden. Füllung in Portionen
teilen. 1 Blatt in eine grosse Schöpfkelle legen. 1 Portion Füllung
hineingeben, Blattränder einschlagen, leicht andrücken. Päckli in
die vorbereitete Form legen. Restliche Päckli formen. Bouillon
dazugiessen, mit Alufolie bedecken.

Schmoren: ca. zwanzig Minuten in der Mitte des auf 200 Grad
vorgeheizten Ofens.

Herausnehmen, ca. 2 dl Flüssigkeit beiseite stellen, Päckli warm
stellen.

Sauce: Butter warm werden lassen, Mehl beigeben, unter Rühren mit dem
Schwingbesen dünsten, Pfanne von der Platte ziehen. Beiseite gestellte
Flüssigkeit mit der Milch auf einmal dazugiessen, unter Rühren
aufkochen. Kümmel beigeben, unter gelegentlichem Rühren bei kleiner
Hitze ca. zehn Minuten köcheln, bis die Sauce sämig ist, Käse
darunter rühren, würzen.

Dazu passen: Salzkartoffeln.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hähnchenragout mit Mangoldgemüse
(*) Aus dem Rezept "Bärlauchsuppe" Die Schalotten schälen, längs halbieren und quer in dünne Streifen schneiden. Das Hü ...
Hähnchenragout mit Roten Zwiebeln und Rosmarin - Dazu ...
Vorbereitung: Hähnchenbrust längs halbieren, beide Teile in daumengrosse Stücke schneiden, Egerlinge mit Küchenkrepp gu ...
Hähnchenragout mit Spargel und Champignons
Weissen Spargel schälen, grünen Spargel nur am unteren Drittel schälen und die Enden abschneiden. Den Spargel in mundger ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe