Artichauts Aux Olives - Artischocken mit Oliven

  8 Artischocken (frisch oder Dose)*
  2 Zwiebeln, fein gehackt
  3 Tomaten, geschält
  200ml Weisswein, trocken
  1 Knoblauchzehe
  1 Bouquet garni
  8 Sardellen-Filets
  1 Handvoll Oliven
  3tb Olivenöl
   Salz



Zubereitung:
- Bei Verwendung von frischen Artischocken diese 35 Minuten in
Salzwasser kochen und abkühlen lassen.

- Wenn sie augekühlt sind, die Blätter abzupfen und das "Heu" von den
Böden entfernen.

- Das Öl in einer Pfanne heisswerden lassen, die Zwiebeln darin
anschwitzen. Dann die grob gehackten Tomaten, die Artischockenböden,
den Wein, den Knoblauch und das Bouquet garni zufügen und zugedeckt 15
Minuten köcheln.

- Die Sardellen-Filets und etliche Oliven dazugeben und weiter 5
Minuten simmern.

* Frische Artischocken sind am besten, aber wenn sie nicht verfügbar
sind, oder man die Vorbereitungszeit verkürzen will, kann man
natürlich auch Artischockenherzen aus der Dose verwenden.

: Quelle : Marie-Francoise Gaff-Deletraz, emazing.com
: Erfasst : 24.05.01 von Micha Eppendorf



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Carpaccio vom Rind mit Rucola und Trüffelsauerrahm
Die "Kunst" besteht darin, das Rinderfleisch so dünn als möglich zu schneiden ohne es zu gefrieren, da sonst das Fleisch ...
Carpaccio vom Semmelknödel mit Linsen und Geselchtem
Geselchtes mit Wasser bedeckt solange kochen (ca. 90 Minuten), bis man es ohne spürbaren Widerstand anstechen kann. Die ...
Carpaccio vom Thunfisch
Das Thunfischfilet von allen Sehnen und Häuten gründlich befreien. 4 Teller in der Mitte bzw. auf der Stelle wo sich da ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe