Gefülltes Omelett

  300g Ragout
  30g Butter
   Omelett aus 4 Eier
   Fett
  4tb süße Sahne
  1 Eigelb



Zubereitung:
Die Reste eines Schweine- oder Geflügelragouts werden durchgedreht,
mit Butter auf der Flamme bis zum Eindicken gekocht und warmgestellt.
In der Bratpfanne brät man inzwischen 2 dünne Omeletts. Darauf
streicht man die Ragoutmasse, faltet die Omeletts in Vierecke und legt
sie in die Mitte einer feuerfesten Glasform.
Die süsse Sahne wird mit Eigelb verrührt und damit die Omeletts
begossen, dann einige Minuten in der vorgewärmten Backröhre gebacken.
Man serviert mit grünen Erbsen und Spargel.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mandarinenzabaione
Zubereitung: Eine Zabaione aus Mohn, zwei Eiern, Weißwein und Zucker über einem heißen Wasserbad aufschlagen und über di ...
Mandelauflauf mit Schokoladen-Muskatnuss-Sabayon
Mandelauflauf: Butter und Honig mit den Rührbesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Eigelbe und Orangenschale zugeb ...
Mandel-Balsamico-Karamelle
Zutaten zu einem flüssigen Teig verarbeiten. Pfannkuchen ausbacken und warm stellen. Einen grossen, flachen Teller mit d ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe