Gefülltes Rotbarschfilet

  4 Rotbarschfilets (à 200g)
  1tb Zitronensaft
  4ts Senf
  1 Schalotte (30 g)
  1bn Dill
  1bn Petersilie (gehackt)
  4sl Frühstücksspeck (Bacon, à 15 g)
  20g Butter oder Margarine
  0.125l Weißwein,
  200g Schlagsahne
  1tb Saucenbinder
   Salz
   Pfeffer



Zubereitung:
Fisch waschen, trockentupfen und säürn. Jeweils mit 1/2 Teelöffel
Senf bestreichen. Schalotte abziehen, fein hacken. Mit den Kräutern
mischen, auf dem Fisch verteilen. Filets jeweils überklappen.
Baconscheiben längs halbieren, je zwei Hälften um die Filets wickeln.
Vorbereiteten Fisch in eine feuerfeste Form geben. Fett darauf
verteilen, Wein angiessen. Bei 180 Grad ca. 30 Minuten garen.
Herausnehmen. Sahne und restlichen Senf in den Fond einrühren.
Binden, ab- schmecken. Alles zusammen anrichten.

Dazu: Lauchzwiebel-Möhren-Gemüse und Salzkartoffeln.

Pro Person ca. 480 kcal (2020 kJ) Zubereitungszeit, ca. 1 Stunde



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Krebs a la Bordelaise
Vorbereitung - Flusskrebse in siedendem Salzwasser töten und den Darm herausdrehen - Petersilie waschen, zupfen und fein ...
Krebsbutter
Die Krebsschalen kleinhacken, in der Butter leicht anbraten und würzen. mit dem Kalbsfond ablöschen, einmal kräftig aufk ...
Krebsbutter nach Grossmutter Art
Die Steinkrebse werden in kochendem Salzwasser eine Viertelstunde abgekocht, dann abgeschüttet und nun mit der Butter (I ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe