Gefülltes Sellerieschnitzel

  1 Sellerieknolle
  4 Scheib. gekochter Schinken (nicht zu dünn!)
  4 Scheib. Bergkäse (nicht zu dick!)
  1 Ei
   Salz
   Pfeffer
   Muskat
  100g Semmelbrösel
   Butterschmalz zum Ausbacken



Zubereitung:
Nach der Art des klassischen Schnitzel Cordon Bleu, jenes mit Schinken
und Käse gefüllte Kalbsschnitzel, das paniert und knusprig
ausgebacken wird. Sieht toll aus und schmeckt umwerfend.
Dazu gibt#s Tomatensalat! Den Sellerie nach Belieben im Ganzen kochen
und dann in Scheiben schneiden oder die rohen Scheiben in Salzwasser
bissfest kochen. Am besten lassen sich übrigens absolut gleich starke
Scheiben auf der Aufschnittmaschine erzielen - im rohen wie gekochten
Zustand. Pro Person braucht man zwei Scheiben, falls es eine grosse
Knolle ist, oder eben von allem doppelt so viel, wenn es sich um eine
kleine Knolle handelt. Sie werden mit Salz, Pfeffer, Muskat und - nach
Belieben - Cayennepfeffer gewürzt. Vier davon werden mit einer
möglichst genau passend zugeschnittenen Schinken- und Käsescheibe
belegt und jeweils mit einer Selleriescheibe zugedeckt. Diese
gefüllten Schnitzel dann wie gewohnt panieren: Zuerst in verquirltem
Ei wenden (das zuvor ein wenig mit Salz, Pfeffer und Muskat gewürzt
wurde), dann in Semmelbröseln wenden, bis sie rundum davon
gleichmässig und dünn überzogen sind. Schliesslich in reichlich
heissem Butterschmalz langsam goldbraun backen.

Vor dem Servieren auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zum Servieren in
der Mitte aufschneiden, damit man das appetitliche Innenleben sehen
kann. Dazu schmeckt besonders gut ein Tomatensalat - angemacht mit viel
gehacktem Knoblauch, Petersilie und Olivenöl.

Getränk: Ein kraftvoller Barbera d#Asti superiore, am liebsten im
Barrique ausgebaut. Wir haben mit grossem Genuss einen vom Weingut La
Spinetta dazu getrunken.

http://www.wdr.de/tv/service/essen/download/020208rezepte.rtf



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Grüne Vielfalt - Gartenplanung für Vegetarier (Info)
Wer sagt denn, dass es immer nur Möhren, Kartoffeln und Radieschen sein müssen? Vegetarisch essen muss noch lange nicht ...
Grüne Weinsuppe
Spinat in Salzwasser garkochen, abtropfen lassen, passieren. Fein gehackten Schnittlauch beigeben, mit Senf, Salz und P ...
Grüne Wickelkinder
Die Paksoi- oder Mangoldblätter abtrennen, waschen, putzen und die Mittelrippe herausschneiden. Die Blätter in reichlich ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe