Gegrillte Auberginen

  2 Auberginen
   Salz
  3 Knoblauchzehen
  3 Paniermehl
  3 Parmesan
  2 Butter



Zubereitung:
Auberginen längs in 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Mit Salz bestreuen und 15 Minuten ziehen lassen, damit die Bitterstoffe
herausgezogen werden. Die Scheiben abwaschen und trockentupfen. Auf
einem geölten Rost 5 bis 10 Minuten grillen.

Knoblauchzehen, Paniermehl, Parmesan und Butter miteinander mischen.
Die Auberginenscheiben wenden und mit der Masse bestreichen.

Anmerkung: Die Grillzeit ist m.E. etwas kurz angegeben, ich nehme statt
Butter aromatisches Ölivenöl, paniere dann nicht und decke den Grill
mit einem Wokdeckel ab (nicht mit einem Elektrogrill machen!).



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Seeteufel Teriyaki mit Wokgemüse
Für die Marinade Chili, Koriander, Balsamico und Teriyakisauce mischen und die Seeteufelmedaillons 2 Stunden darin marin ...
Seeteufel-Ragout mit Gemüsen und Pilzen in Weisswein
Schalotte, Karotte, Sellerie, Lauch fein hacken und in einer Sauteuse 2-3 Minuten mit der Hälfte des Öls dünsten. Mit Me ...
Seeteufelrolle im Safranmantel
Die Fischfilets gut parieren. Den Hecht würfeln und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Das gekühlten Hechtfleis ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe