Gegrillte Auberginen

  



Zubereitung:
Ungeschälte Auberginen längs halbieren und die Schnittflächen mit
Zitronensaft beträufeln, damit sich das Fruchtfleisch nicht dunkel
färbt. Jede Hälfte auf ein genügend grosses Stück Alufolie legen,
reichlich mit gewürztem Öl (Knoblauch, grüner Pfeffer, Thymian,
Pfeffer) bestreichen, die Folie schliessen und die Auberginen 1,5 bis
2 Stunden im Kühlschrank marinieren. Die Auberginen in der Folie mit
der Schnittseite nach unten in die stark erhitzte Grillpfanne legen,
8 Minuten grillen, wenden und weitere 8 Minuten grillen. Die Folie
dann öffnen und die Schnittseiten direkt auf der nicht mehr sehr
heissen Pfanne etwas bräunen lassen.

** Gepostet von: Richard Kampmann

Erfasser: Richard

Datum: 29.10.1996

Stichworte: Gemüse, Aubergine



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pfitzauf - kleine Formen
Die Zutaten werden mit dem Schneebesen zu einem glatten Teig zusammengerührt. Die gut gefetteten Formen werden knapp ...
Pfitzauf I
Aus Mehl, Salz, Eier, Zucker, Butter und Milch einen glatten Teig rühren. Quark dazugeben. Auflaufform ausfetten, mit Ob ...
Pflanzenfette richtig eingesetzt
Jede Pflanzenfettart hat ihre ganz spezifischen Eigenarten und eignet sich deshalb für bestimmte Zubereitungsformen in d ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe