Gegrillte Forelle, Basisrezept

  4 Forellen; küchenfertig
  2 Unbehandelte Zitronen
  0.5 geh. TL Salz
  2 Msp. Pfeffer
  3tb Öl
  2 Knoblauchzehen
  0.5bn Petersilie
 
REF:  nach Brigitte angepasst Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Die Forellen abspülen und innen und aussen trockentupfen. Die Hälfte
der Zitronen auspressen, den Saft mit Salz und Pfeffer verrühren. Das
Öl unterrühren. Die Forellen mit der Marinade aussen und innen
einreiben.

Die Knoblauchzehen abziehen und in Stifte schneiden. Restliche Zitrone
der Länge nach halbieren, die Hälften jeweils in vier Teile
schneiden. Die Petersilie abspülen, trockenschütteln und mit den
Knoblauchstiften und je einem Stück Zitrone in die Bauchhöhlen der
Fische füllen; marinieren lassen, während etwa eine halbe Stunde.

Die Forellen etwa 15 Minuten grillen (*), dabei öfters wenden. Mit den
restlichen Zitronenschnitzen und einer Sauce oder Butter nach Wahl
servieren.

(*) Es ist von Vorteil spezielle Grillkörbe für Fische zu verwenden,
darin lassen sich die Fische beim Grillen besonders gut wenden und
fallen nicht auseinander.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Fischfilet a la Bordelaise
Kartoffeln in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Das Lengfischfilet waschen, trockentupfen, mit dem Zitronensaf ...
Fischfilet à la Bordelaise
Kartoffeln in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Das Lengfischfilet waschen, trockentupfen, mit dem Zitronensaf ...
Fischfilet Alla Puttanesca
Das Fischfilet mit Küchenkrepp trocknen, bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen. Das Olivenfleisch in Stücken vo ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe