Gegrillte kurze Rippen vom Rind (Bulgalbi)

  2kg kurze Rippen vom Rind
  125ml Sojasosse
  125ml Wasser
  4tb Frühlingszwiebeln, fein gehackt
  2ts Knoblauch, fein gehackt
  1ts Ingwer, fein gehackt
  1tb Zucker
  0.5ts schwarzer Pfeffer, gemahlen
  2tb Sesamsaat



Zubereitung:
Bitte den Schlachter, die Rippen in Würfel von ca. 5 cm Kantenlänge
zuzuschneiden. Diese Stücke in einem Quadratmuster tief einschneiden.
Übrige Zutaten vermengen, gründlich mit den Rippchen mischen. Am
besten über Nacht marinieren lassen, mindestens aber 4 Std.
Schon etwa 1 Std vor dem Braten einen Grill mit einer Blechhaube
abdecken, damit die Kohle die nötige Glut entwickeln kann, die zum
erfolgreichen Grillen unbedingt nötig ist.
Beim Grillen die Fleischstücke häufig wenden und von allen Seiten
knusprig braun braten.
Will man sie in einem Backofen zubereiten, legt man die Rippenstücke
nebeneinander in einen Bräter und dreht sie nach einer halben Stunde
um.
Gesamtbratzeit: 1 Std.

Als Vorspeise : 8-10 Portionen



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Borschtsch
Weisskohl und Zwiebeln in feine Streifen schneiden und zusammen in dem Öl bei mittlerer Hitze andünsten. Kartoffeln sch ...
Borschtsch - Russische Rote-Beete-Suppe
Vorbereitung Weisskraut in grobe Streifen schneiden. Rote Beete in Streichholzform zerteilen. Zwiebeln fein würfeln. Sc ...
Borschtsch (Alfred Biolek)
Das Fleisch und die Markknochen waschen. Das Suppengemüse putzen, die Hälfte der Zwiebeln schälen und mit den Nelken spi ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe