Gegrillte Mahi-Mahi mit Limonenblatt-Mangochutney, Me ...

 
ZUTATEN FÜR DIE MAHI-MAHI: 4Sk Frischer Mahi-Mahi (Goldmakrele) ß 180
 
ZUTATEN FÜR LIMONENBLATT-MANGOCHUTNEY: 2 Limonenblätter
  1 Mango
  200ml Chinesischer Reisessig
  0.5 Bananen-Chili
  0.5 Zwiebel
  0.5 Zimtstange
  2 Ganze Sternanis
  5 Grüne Kardamon
  200g Weißer Zucker
  5 Nelken
  20ml Leichtes Olivenöl
   Salz zum Abschmecken
 
ZUTATEN FÜR COUSCOUS: 250g Couscous
  100g Butter
  60ml Fischfond
   Ein paar Safran-Stempel
  10ml Leichtes Oliven-Öl
  40g Sonnengetrocknete Tomaten
  20g Schwarze Oliven
  10g Dill
   Salz und schwarzer Pfeffer zum Abschmecken
 
ZUTATEN FÜR KORIANDER-ÖL: 100g Koriander
  80ml Kürbiskernöl
   Salz und schwarzer Pfeffer zum Abschmecken



Zubereitung:
Die Korianderblueten werden vom Stängel getrennt und in kochendem
Wasser blanchiert. Nach fünf Sekunden sind die Blätter fertig und
werden im Eiswasser gekühlt. Gut abtropfen lassen und in einem
sauberen Tuch trocken pressen. Mit einem Zauberstab fein pürieren und
Öl dazugeben. Die Mangos werden geschält und in dicke Würfel
geschnitten. Erhitzen Sie das Öl in einem Topf und frittieren sie
leicht das in feine Streifen geschnittene Limonenblatt. Jetzt wird der
Zucker dazu gegeben und mit den Gewürzen langsam karamellisiert.
Wenn der Zucker anfängt braun zu werden, geben Sie bitte den Reisessig
dazu. Lassen sie dieses jetzt wieder bis zu einem Sirup reduzieren.
Geben Sie die Zwiebeln, Chili und Mango dazu. Nach ein bis zwei Stunden
sollte das Chutney fertig eingekocht sein und kaum noch Flüssigkeit
haben. Das Couscous für nur fünf bis zehn Sekunden im Safran-Wasser
mit Öl kochen. Sofort danach unter fliessendem kalten Wasser
abspülen. Danach werden die fein gehackten Tomaten, Oliven und der
Dill in Butter angeschwitzt. Der Fischfond wird dann dazu gegeben und
für zwei bis drei Minuten eingekocht. Nun wird das Couscous dazu
gegeben und abgeschmeckt. Die Mahi-Mahi circa zwei bis drei Minuten auf
jeder Seite grillen.

Alles auf einem Teller anrichten und mit frischem Koriander garnieren.

: O-Titel : Gegrillte Mahi-Mahi mit Limonenblatt-Mangochutney,
: > mediterranem Couscous und Koriander-Öl



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Heilbutt auf Federkohl
Vom Federkohl den Stielansatz wegschneiden und die Blätter ablösen. Grobe Blattrippen auf der Aussenseite mit dem Sparsc ...
Heilbutt auf Nussigem Wintergemüse
Kartoffeln und Rosenkohl in der Gemüsebrühe garen. Beim Abgiessen 150 ml Brühe auffangen. Gemüse warm stellen. Brühe auf ...
Heilbutt auf Zucchini-Carpaccio
Zucchini waschen, von Blueten- und Stielansätzen befreien, in dünne Scheiben schneiden und in Olivenöl anbraten. Zucchin ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe