Gegrillte Makrele mit Sauerrahmdip

  2 ganze Makrelen à 250 g bis 300 g
  0.5bn Petersilie, fein gehackt
  2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  0.5 Zitrone, Saft
   etwas Mehl
  4 Kartoffeln (in der Schale etwas vorgekocht)
  250g saure Sahne
  1bn Schnittlauch, fein geschnitten
   Salz, Pfeffer
   Olivenöl
   Alufolie



Zubereitung:
Die Fische auswaschen und mit Küchenkrepp gut abtrocknen (auch innen).
Aus etwas Olivenöl, Salz, Pfeffer, Petersilie und Knoblauch eine
Marinade mischen. Die Fische innen und aussen mit der Marinade
einreiben und mit Zitronensaft beträufeln. Dann in Mehl wenden und von
beiden Seiten grillen. Die Kartoffeln in Alufolie einschlagen und auf
den Grill geben.

Saure Sahne mit Salz, Pfeffer und Schnittlauch abschmecken.

Die Forellen entweder im Ganzen servieren oder die Filets auslösen.
Die Kartoffeln auspacken, einschneiden und aufdrücken. In die Öffnung
etwas von der Sauce giessen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Crawfish Etouffee
In einer gusseisernen Pfanne Butter schmelzen, Öl dazugeben und Mehl langsam einrühren, dabei Klumpenbildung vermeiden. ...
Crawfish Etouffée
* Mehl in Erdnussöl einrühren und unter ständigem Rühren in circa 30 Minuten zu einer dunklen Mehlschwitze (Roux) verarb ...
Crayfish-Stew (Scharfe Tomatensauce)
Rotbarsch mit Salz und schwarzem Pfeffer einreiben und in grössere Stücke schneiden. Paprika und Tomaten zusammen im Mix ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe