Gegrillte Makrelen

  6 Makrelen, küchenfertig
  6 Lorbeerblätter
   Getr. Thymian f.d. Glut
   Getr. Rosmarin f.d. Glut
 
Für die Marinade: 1 Stck. Würfelzucker
  1 groß. Glas Rotwein
  2 Senf, scharf
   Salz
  6 Pfefferkörner angedrückt
  1 Stengel frischer Thymian
  1 Stengel frischer Rosmarin



Zubereitung:
Makrelen haben ein äußerst schmackhaftes Fleisch und werden aufgrund
ihres relativ hohen Fettgehalts bevorzugt geräuchert. Beim Grillen zählen
sie zur ersten Wahl unter den Portionsfischen.

Die Makrelen unter fliessendem Wasser waschen und mit Küchenpapier innen
trockentupfen. In die Bauchhöhle eines jeden Fisches 1 Lorbeerblatt legen.

Für die Marinade den Würfelzucker fein zerstampfen und in eine Schüssel
geben. Rotwein, Senf, Salz, Pfefferkörner und die abgezupften Kräuter
dazugeben und gründlich vermischen.

Die Makrelen rundum mit der Marinade bestreichen und durchziehen lassen.
Nach 10 Min. noch einmal bestreichen.

Die Stäbe eines großen oder mehrere kleiner Grillkörbe einölen und die
Fische hineingeben, die Körbe schließen. Ein wenig getrockneten Thymian
und Rosmarin auf die Glut streuen. Die Fische auf den Grillrost legen und
von jeder Seite etwa 5 Min. grillen.

Dazu einen frischen Blattsalat servieren.

Hinweis: Große Makrelen beiderseits an den dicksten Stellen zwei- bis
dreimal schräg einschneiden, damit sie gleichmäßig garen.

:Pro Person ca. : kcal
:Pro Person ca. : kJoule
:Eiweiß : Gramm
:Fett : Gramm
:Kohlenhydrate : Gramm
:Broteinheiten :
:Zubereitung :
:Garzeit :ca. 10 Min.
:Sonstiges :
:Anzurechnen :






:Notizen (*) :
: : Quelle: Grillen (Lechner) erfasst v. Renate Schnapka
: : am 21.05.99
:Notizen (**) :
: : Gepostet von: Renate Schnapka



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Catfishschleifen auf Orangensauce
Fischfilets waschen, trockentupfen, längs halbieren, die Streifen zu Schleifen drehen. Fischfond, Wein und Wasser kurz a ...
Catfish-Timbale
Filets waschen, trockentupfen und klein würfeln. Mit Limonensaft und Schale sowie Eigelb im Mixer pürieren. Stärke, Sahn ...
Cavatelli mit Walnuss-Sahne-Sauce
Pinienkerne 1 Scheibe Weissbrot, in Milch eingeweicht 1 Knoblauchzehe, grob gehackt Salz und Pfeffer aus der Mühle 50 ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe