Gegrillte Spare-Ribs

   Die Rippen von einer Seite einer Sau von 30 - 40 kg
  2 Zwiebeln
  1 Rote Paprika
  400g Passierte Tomaten
  3tb Essig
  2tb Honig
  1tb Scharfer Senf
  3tb Öl
  1c Fleischbrühe
  1bn Oregano oder Majoran
   Salz
   Cayennepfeffer



Zubereitung:
Überschüssiges Weiss abschneiden, die Rippen an einem Spiess
befestigen und von beiden Seiten salzen. Die Zwiebeln fein hacken und
in einem Topf mit Öl glasig braten. Den Paprika in Würfel schneiden
und dazugeben mit Essig, Honig und Senf. Gut vermischen, mit der Brühe
ablöschen, den Oregano dazugeben, leicht reduzieren und mit Salz und
Cayennepfeffer abschmecken. Die Marinade soll recht scharf sein. An
einer Wind geschützten Stelle Feuer machen, die Rippen mit der
Marinade einpinseln und langsam von beiden Seiten eine Stunde lang
grillen. Dabei soll der Spiess nie näher als 30 cm vor dem Feuer
hängen. Von Zeit zu Zeit mit Marinade nachpinseln, die Rippen
paarweise abschneiden, auf einem Brett servieren und aus der Hand essen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Apfel-Rotkohl
1. Die äusseren Blätter und den Strunk vom Kohlkopf entfernen. Den Kohl mit einem scharfen Messer oder auf einem Kra ...
Apfel-Rotkraut
Einen Liter Wasser mit der Hälfte des Salzes aufkochen und abkühlen lassen. Rotkohl vierteln und den Strunk heraussc ...
Apfelschaum-Suppe
Die Schalotten schälen, sehr fein würfeln und in der zerlassenen Butter sehr weich dünsten. Lachs in etwa 1 cm breit ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe