Gegrillter Karpfen

  1.5kg Karpfen küchenfertig,geschuppt
   Salz
   Pfeffer
   Butter oder Margarine, zum Einfetten
  1lg Knoblauchzehe
  80g Butter oder Margarine
  3tb Petersilie gehackt



Zubereitung:
Den Grill vorheizen.
Den Karpfen innen und außen kurz mit kaltem Wasser abspülen. Mit
Küchenkrepp abtrocknen. Innen und außen kräftig salzen und pfeffern.
Eine schmale, rechteckige feuerfeste Form mit Butter oder Margarine
einfetten. Die Knoblauchzehe schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken oder
fein hacken. Auf den Boden der Form streuen.
Den Karpfen mit ausgeklappten Bauchlappen in die Form stellen. In den
Rücken, in Abständen von einem Zentimeter, tiefe Einschnitte machen.
Die Butter oder Margarine mit der Petersilie in einem kleinen Pfännchen
heiß werden lassen. Kräftig salzen und pfeffern. Über den Karpfen gießen.
Die Form so in den Grill schieben, dass der Abstand vom Karpfen zu den
Heizstangen mindestens 12 cm beträgt. Den Karpfen 20 Minuten grillen, wenn
nötig vorher mit Alufolie abdecken.
Zum Schluß noch 10 Minuten im Backofen bei 250 Grad nachgaren.
Dazu Pellkartoffeln und mit Meerrettich abgeschmeckter Quark

:Notizen (*) :
: : Quelle: 03.12.96 I. Benerts
: : Aus der Rezeptsammlung von 1987 bis 1995



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Aprikosen-Aperol-Konfitüre
Aprikosen kurz in kochendes Wasser geben, kalt abspülen und die Schale abziehen. Fruchtfleisch vom Stein schneiden und 1 ...
Aprikosenauflauf (Graubünden)
Für den Omelettenteig, alle Zutaten gut verrühren. In nicht klebender Pfanne Butter erwärmen und ein dünnes Pfannkuc ...
Aprikosenchutney
1. Zwiebeln in Öl anbraten, Aprikosen und restliche Zutaten dazugeben und 45 Minuten köcheln lassen. 2. Das eingedickte ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe