Gegrilltes Gemüse in Öl

  500g Auberginen
  300g Zucchini
  3tb Salz
  4 Zitronen
  500g Paprikaschoten, gelb u. rot
  300g Schalotten
  1lg Knoblauchknolle
  600ml Olivenöl
  3tb Kapern
  3 Rosmarinzweige
  3 Thymianzweige
  1 2- Liter-Glas mit weiter Öffnung und Deckel



Zubereitung:
Kleine Auberginen längs halbieren, grosse in dicke Stifte schneiden.
Die Zucchini in dicke Stifte schneiden. Die Paprika in breite Streifen
schneiden. Die Schalotten und die Knoblauchknolle schälen.
Die Auberginen und Zucchini in einem Standsieb mit 2/3 des Salzes
vermischen und etwa 1 Stunde Saft ziehen lassen. Unter fliessendem
kalten Wasser abspülen, abtrocknen lassen und mit Küchenpapier
trockentupfen. von 1/4 der Zitronen die Schale abreiben, dann alle
Zitronen auspressen. Das restliche Salz mit der Schale und dem Saft in
einer grossen Glasschüssel unter Rühren auflösen.
Die Auberginen, Zucchini, Paprika, Schalotten und den Knoblauch mit 4-5
El Öl bepinseln und unter den heissen Grill schieben oder auf einen
offenen Grill legen. Nach 5 Minuten wenden und grillen, bis das Gemüse
leicht angeröstet ist und die Haut Blasen wirft.
Das gegrillte Gemüse in den Zitronensaft einlegen. mit einem sauberen
Tuch bedecken und 1 Stunde marinieren.
Mit den Kapern und Kräutern in das heisse, sterilisierte Glas
schichten. Das restliche Öl mit der Zitronenmarinade verschlagen und
in einem Topf auf 80oC erhitzen.
Das Gemüse vorsichtig mit der heissen Ölmischung bedecken, das Glas
verschliessen. 4-6 Wochen ziehen lassen.
Haltbarkeit 1 Jahr Variante: Paprikaschoten in Öl 1,5 kg rote oder
gelbe Paprikaschoten rösten und häuten. Die warmen Schoten mit 3-4
zerdrückten Knoblauchzehen in dem Zitronensaft 24 Stunden im
Kühlschrank marinieren. Auf Zimmertemperatur erwärmen, abtropfen
lassen und die ganzen Schoten in ein sterilisiertes 1-Liter-Glas
schichten. Weiter wie oben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

St. Gallener Kabisroulade (Kohlroulade)
(*) Kochen wie in St. Gallen Das Kraut 30 Minuten kochen, die Blätter lösen und die Rippen wegschneiden. Schweinsfilet ...
Stachys Gebraten
Stachys ausgraben und gut unter fliesendem Wasser mit einer Bürste von Erdresten befreien, kleine Wurzelansätze abschnei ...
Stampfkartoffeln mit Knoblauch
Die Kartoffeln schälen und in einem Topf mit reichlich Wasser zum Kochen bringen, weich kochen, abgiessen und einmal dur ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe