Gegrilltes Kaninchen

  1 Kaninchen (1,5 kg)
  5sm Zweige frischer Thymian
  1l Weißwein
  0.25l Sojasauce
   gemahlener Pfeffer
   Pfefferkörner
  l zum Bestreichen
   Salz



Zubereitung:
Das Kaninchen in 6 Portionen teilen. mit den Thymianzweigenin eine
Schüssel legen. Weisswein und Sojasauce mit gemahlenem Pfeffer und
Pfefferkörnern kräftig würzen, einmal aufkochenlassen. Heiss über
das Kaninchen giessen.
Abgedeckt einen Tag in der Marinade stehen lassen. Die Fleischstücke
mit Küchenpapier trockentupfen. Vor dem Grillen mit Pfeffer würzen
und mit Öl bestreichen. Ca. 30 - 40 Minuten grillen, dabei von Zeit zu
Zeit wenden und mit der Marinade bepinseln. Danach salzen.

*Quelle: Essen&Trinken 7/78 Erfasst von Sylvia Mancini



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tessiner Minestrone
Weisse Bohnen am Vortag in kaltem Wasser einweichen. Speckwürfel in Olivenöl auf 2 oder Automatik-Kochstelle 5- 6 glasig ...
Tessiner Polenta mit Kaninchenragout
* 4-6 Personen Für das Ragout die Steinpilze in lauwarmem Wasser quellen lassen. Stangensellerie und Karotte fe ...
Tessiner Polenta und Kaninchenragout
Für das Ragout die Steinpilze in lauwarmem Wasser quellen lassen. Stangensellerie und Karotte fein würfeln. Zwiebel und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe