Gegrilltes Straussensteak mit Paprika-Dip und Salsa-verde

  300g Straussenfilet
  1 Knoblauchzehe
  3 Zweige Thymian
  1 geh. TL Senf
  1 geh. TL Worcestersauce
  100ml Olivenöl, ca.
   Salz, Pfeffer
 
Für den Paprika-Dip:: 1 rote Paprika
  1 gelbe Paprika
  1 Schalotte, fein geschnitten
  1tb Ricotta
  100g Joghurt oder Crème Fraîche
  2 Zweige Thymian
  0.5 geh. TL Tandoripaste (indische Currypaste)
   etwas Olivenöl
   etwas Zitronensaft
   Salz, Pfeffer
 
Für die Salsa-verde: 100g Petersilienblätter
  1 geh. TL Kapern
  1 geh. TL Anchovis
  1 grüne Paprika
  1 Knoblauchzehe
  2 Scheib. Toastbrot
  1tb Weissweinessig
   etwas Olivenöl
   Salz, Pfeffer



Zubereitung:
Das Fleisch in 2-4 Stücke schneiden. Eine Knoblauchzehe pressen und
mit Olivenöl, Senf, Worcestersauce, Thymianblättchen, Salz und
Pfeffer eine Marinade mischen und das Fleisch darin mindestens 4
Stunden (im Kühlschrank) ziehen lassen.

Für den Paprikadip die Paprikaschoten halbieren, das Kerngehäuse
entfernen und vierteln. Die Paprikaviertel auf ein Backblech geben und
mit Alufolie abdecken. Im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen ca. 10 Minuten
garen. Anschliessend von den Paprikavierteln die Haut abziehen. Den
gelben Paprika ganz fein würfeln. Rote Paprikaviertel pürieren und
mit Ricotta, Schalottenwürfelchen, Joghurt, Tandoripaste, Zitronensaft
und etwas Olivenöl glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Dann gezupfte Thymianblättchen und gelbe Paprikawürfel untermischen.

Für die Salsa-verde vom Toastbrot die Rinde entfernen und das Brot
reiben. Paprika halbieren, entkernen und in grobe Stücke schneiden.
Paprika mit Knoblauch, Kapern, Anchovis, Petersilie und Essig in einen
Mixbecher geben und fein pürieren. Dann das geriebene Brot und etwas
Olivenöl dazugeben und zu einer glatten Sauce rühren.
Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Die Steaks aus der Marinade nehmen, leicht abtupfen und auf dem Grill
je nach Grösse von jeder Seite 3-5 Minuten garen.
Straussensteaks mit den Dips servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tafelspitzscheiben in Kartoffelbackteig auf Bratapfelsauce
1. Zwiebel ungeschält halbieren und auf den Schnittflächen in einer trockenen Pfanne rösten. Petersilienwurzel, Karotte ...
Tafelspitzsulz
Suppe aufkochen und Cognac hinzufügen, danach die Suppe etwas abkühlen lassen und aufgeweichte Gelantine hinzufügen. Ge ...
Tafelspitzsülzchen im Fenchelmantel
3 Stunden (ohne Stehzeiten), für Ehrgeizige Für die Suppe: Schon am Vortag den Tafelspitz im leicht kochenden Wasser m ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe