Gekochte Kalbshaxe

  1 Kalbshaxe
  1.5l Fleischbrühe
  1 Frische Fenchelknolle
  0.25 Kopf Wirsing
  500g Kleine Kartoffeln
  250g Karotten
  1St Lauch
  1 Frischer Kohlrabi
  3tb Frischer gehackter Kerbel
   Salz und Pfeffer
  1 Prise/n Gestossener Koriander



Zubereitung:
Fleischbrühe zum Kochen bringen und mindestens zwei Stunden köcheln
lassen. Danach Brühe durch ein feines Sieb giessen, mit Pfeffer und
eventuell etwas Salz abschmecken. Kalbshaxe in die noch heisse Brühe
einlegen. Auf leiser Hitze kochen lassen.

Fenchel und Wirsing in Streifen schneiden, Kartoffeln schälen,
Karotten stifteln, Lauch und Kohlrabi in Scheiben schneiden. Nach einer
Stunde Kochzeit das Gemüse zur Kalbshaxe geben. Mit Pfeffer und
Koriander würzen und sparsam salzen. Alles noch 15-20 Minuten leicht
köcheln lassen.

Weichgekochte Haxe aus dem Sud nehmen und in Scheiben schneiden.
Gemüse mit einem Schaumlöffel auf eine vorgewärmte Platte heben.
Haxe mit dem Gemüse zusammen servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kalbsbraten im Kräutermantel
: Vor- und zubereiten: ca. dreissig Minuten : Garen: 1 1/2-2 Std. Fleisch ca. eine Stunde vor dem Anbraten aus dem Kühl ...
Kalbsbraten im Römertopf
Fleisch klopfen, waschen, salzen und pfeffern. Den gewässerten Römertopf mit Butterflöckchen auslegen, Fleisch drauflege ...
Kalbsbraten in Knoblauchsauce
1. Suppengrün putzen, waschen und in grobe Würfel schneiden. Fleisch von Fett und Sehnen befreien, pfeffern. Öl in einem ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe