Gekochte Kalbsnuss mit Salsa Verde

  1 Kalbsnuss
  1 Handvoll Suppengemüse
   Salz
  5 Schwarze Pfefferkörner
 
FÜR DAS GEMÜSE:  Karotten
   Sellerie
   Lauch
   Gelbe Rüben (alles Gemüse geschält und in Stifte geschnitten)
  1tb Butter
 
FÜR DIE SALSA VERDE: 1bn Kerbel
  1bn Petersilie (gezupft)
  1bn Basilikum
  1ts Gerebelter Zitronenthymian
  6tb Traubenkernöl (evtl. mehr)
  1 Zitrone; den Saft
   Salz, Pfeffer
   Etwas Sherryessig
   Meersalz zum Bestreuen



Zubereitung:
Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Suppengemüse zugeben,
kräftig salzen und die Kalbsnuss einlegen. So lange sieden lassen (ca.
1 ¼ Stunden), sodass die Kalbsnuss im Kern noch rosa ist. Die
Gemüsestifte in Salzwasser knackig kochen, danach abseihen und kurz in
Butter schwenken.

Für die Salsa verde alle Kräuter hacken und mit dem Öl im Mixer
pürieren. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Sherryessig abschmecken.

Die gekochte Kalbnuss dünn mit der Maschine aufschneiden und auf dem
Gemüse anrichten. Mit Salsa verde bestreuen, eventuell mit etwas
Meersalz bestreuen.

Getränk: Chardonnay 2001, Weingut Alphart, vollmundiger Weisswein



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pörkölt
Die Zwiebel wird fein gewiegt oder auch gerieben und in einer Kasserolle mit reichlich ausgelassenem Fett schön braun ge ...
Pörkölt (Spezialgulyas)
Man schneidet das Rindfleisch in mundgerechte Stücke, papriziert sie gut und gibt sie mit dem am Fleisch gewachsenen Fet ...
Porree-Möhren-Curry
Porree putzen und waschen. In ca. 7 cm lange Stücke scjneiden und längs halbieren. Mit den Schnittflächen auf dieArbeits ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe