Gekochte Marinade

  20g Butter
  2 Möhren, in Scheiben
   geschnitten
  2 Zwiebeln, grob gehackt
  1 Selleriestange
  100ml Rotweinessig
  1l Rotwein
  1 Bouquet Garni
  1 Zweig Rosmarin
  0.5 Knoblauchknolle(!), quer
   durchgeschnitten
  2 Gewürznelken
   Zerdrückte Pfefferkörner



Zubereitung:
Die Butter in einem Topf zerlassen und das Gemüse einige Minuten darin
anschwitzen. Die restlichen Zutaten mit 750 ml Wasser zugeben und bei
starker Hitze zum Kochen bringen. Nach dem Aufkochen die Temperatur
sofort herunterschalten und die Flüssigkeit 20 Min.
köcheln lassen, dabei nach Bedarf den Schaum abschöpfen.

Falls das Fleisch nicht am gleichen Tag serviert werden soll, die
Marinade vor Gebrauch völlig erkalten lassen. Kleinere Stücke sollten
nur 1-2 Stunden, grössere 1-3 Tage eingelegt werden.

PS: Nach meinem Dafürhalten kann es auch weniger Wasser sein!



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Laban (KiGa)
Sieb mit Kaffeefiltern auslegen. Joghurt hinein geben und über Nacht abtropfen lassen. Joghurt in einer Schüssel mit S ...
Läberchäs aus dem Bernbiet
Leber und Speck sehr fein hacken und mit der Zwiebel mischen. Kräftig würzen. Eine feuerfeste Form mit Spickspeck au ...
Lablabi (Kichererbsensuppe)
Zubereitung: Kichererbsen am Vorabend in kaltes Wasser geben und über Nacht einweichen. 1 1/2 l Wasser in einen Topf geb ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe