Gekochter Karpfen auf polnische Art (Karp po polsku z wody)

  1kg Karpfen; (Hecht, Zander Brasse)
  40g Butter
  2 Eier; hartgekocht
  1tb gewiegte Petersilie
  1 Zitrone
 
Für den Sud:: 200g Wurzelwerk
  30g Zwiebeln
  2 Lorbeerblätter
  5 Pimentkörner
   Salz



Zubereitung:
Den vorbereiteten Fisch waschen.
Aus 2 Liter Wasser, dem geputzten Wurzelwerk und den Gewürzen einen
Sud kochen, abseihen und salzen. Den Fisch hineingeben und langsam etwa
40 Minuten garen. Den Fisch vorsichtig aus dem Sud nehmen, auf eine
Platte gleiten lassen und mit einer Sauce aus zerlassener Butter und
darin angebräunten feingehackten Eiern übergiessen. Den Fisch mit
ausgehöhlten, mit Butter bestrichenen und mit gewiegter Petersilie
bestreuten Kartoffeln, geriebenem Meerrettich und Zitronenvierteln
anrichten. Nach Belieben kann man auch mit Salzkartoffeln und
Cornichon-, Meerrettich-, Tomaten- oder Pilzsauce servieren. Zander mit
Kartoffeln, zerlassener Butter, fein geschnittenem Ei, geriebenem
Meerrettich oder Champignonsauce auftragen.
Gibt man ins Kochwasser einige Esslöffel Essig, bekommt der Karpfen
eine bläuliche Farbe, deshalb wird er auch 1/2Karpfen blau



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Matjestartar
Matjes, Gemüse und Kartoffeln in Würfel schneiden. Fenchel und Kartoffeln in Wasser gar kochen. Gemüse, Kartoffeln und ...
Matjestatar
1. Frühlingszwiebeln putzen und das Weisse und Hellgrüne in feine Würfel schneiden. Matjesfilets und Gewürzgurken fein w ...
Matjestatar
Dafür werden die Matjesfilets mit einem scharfen Messer sehr akkurat fein gewürfelt - auf keinen Fall gehackt, damit das ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe